Fragethread: Was ist das für eine Karte, Serie, ...? // Echt oder Fake? // ...

Ok hab gerade gesehen das es in der Serie wirklich Autogramme gab...wo auch hinter draufstand das es ein Orginal Autogramm ist. Danke für die Hilfe...dann hab ich endlich meinen ersten Hit gefunden ich wusste nur das es ein McGrady RC AU war und konnte mich noch an das Bild erinnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurze Frage gab es diese Karte so im Produkt ???


FAKE
Erstens hatte Tmac in seiner Rookie Zeit nicht so unterschrieben.
Zweitens hatte ich auch mal auf Hobbykings oder BO damals gelesen gehabt das Scoreboard in ihrer Bankruptcy Zeit alles rausgehauen hatten, sogar die SB Autograph Certified Stempel. Der Stempel is bei dieser Karte schief und kein detaillierter Volldruck. In der Serie gabs keine Buybacks, nur richtige Auto Sets
Drittens stehen bei SB Autos immer auf der Rückseite der Hinweis das es sich um ein zertiefiziertes Auto handelt wie Laurent "Laurent
Steht etwas backside, was auf ein Au. hindeuten würde?" Schon geschrieben hatte​
 
Mahlzeit zusammen,

ich habe eine Frage, die mich eigentlich schon seit Langenfeld beschäftigt. Thema: Printing Plates.

Dass diese nicht als echte 1 of 1s gesehen werden, geschenkt. Aber warum fallen einige College Printing Plates (z.B. Classic) aus den 90ern noch mal so gegen andere ab? Gibt es hier irgendeine Besonderheit? Sind das Fakes oder gab es die Printing Plates mehrfach?

Sorry, falls das für die Frage der falsche Thread sein sollte. Dann einfach noch mal verschieben.

Danke und beste Grüße,
Tom
 
Oben