• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Portohammer beim Versand ins Ausland ab 1.1.2019

Sidy

Legend
Aktuell schnellste Versandform von DHL international Paket + Premium 53,99€ sehe ich das richtig...
Im Laden wohl ja, kommen aber nochmal irgendwas um die 2 € im Laden dazu für die Zollvoranmeldung die dort dann mitgemacht wird.

Das Schlimme bei solchen Vergleichseiten finde ich (auch wenn man UPS direkt machen würde), man müsste jetzt schon wissen, wie das fertige Paket dann sein wird. Denn Maße und Gewicht soll man für das Porto ja schon eingeben. Folglich stellt man eine Sache bei ebay ein, müsstest die ja schon vorher mal verpacken um die Daten richtig zu haben, damit man dann das richtige Porto weißt. Dann doch lieber DHL (jedenfalls in meinem Fall).
 

preuschi

Hall of Fame
Im Laden wohl ja, kommen aber nochmal irgendwas um die 2 € im Laden dazu für die Zollvoranmeldung die dort dann mitgemacht wird.

Das Schlimme bei solchen Vergleichseiten finde ich (auch wenn man UPS direkt machen würde), man müsste jetzt schon wissen, wie das fertige Paket dann sein wird. Denn Maße und Gewicht soll man für das Porto ja schon eingeben. Folglich stellt man eine Sache bei ebay ein, müsstest die ja schon vorher mal verpacken um die Daten richtig zu haben, damit man dann das richtige Porto weißt. Dann doch lieber DHL (jedenfalls in meinem Fall).

Eigentlich ist das kein Problem. Man kann ja ungefähre Maße eingeben, z.B. bei Paketen 30x20x15 und Gewicht 0,4 kg. Im Zweifel wird nachberechnet.

DHL-Express liegt bei Jumingo für die obigen Daten im Allgemeinen bei ca. 30 EUR (Destination USA). Zustellung weltweit innerhalb von 2 - 5 Geschäftstagen. Abholung an der eigenen Haustür inklusive.
 
Eigentlich ist das kein Problem. Man kann ja ungefähre Maße eingeben, z.B. bei Paketen 30x20x15 und Gewicht 0,4 kg. Im Zweifel wird nachberechnet.

DHL-Express liegt bei Jumingo für die obigen Daten im Allgemeinen bei ca. 30 EUR (Destination USA). Zustellung weltweit innerhalb von 2 - 5 Geschäftstagen. Abholung an der eigenen Haustür inklusive.
Geht DHL Express nur online oder auch in einer Filiale ??
 

Sidy

Legend
DHL-Express liegt bei Jumingo für die obigen Daten im Allgemeinen bei ca. 30 EUR (Destination USA). Zustellung weltweit innerhalb von 2 - 5 Geschäftstagen. Abholung an der eigenen Haustür inklusive.

Ich vermute aber mal, dass in diesen 30 Euro dann aber die aktuell verpflichteten 16 Euro für den Premium Zuschlag nicht mit betrachtet werden.
Folglich ist hier nur der Unterschied 30 Euro zu 38 und Zustellung eben per Schiff und da bringt dir auch ein Express nicht. Das Schiff wird nicht schneller fahren.
Nebenbei lass mal das Paket verschwinden. Möchte nicht wissen, mit wenn man dann um den Wert streitet. Dann lieber direkt mit DHL als noch ein Händler dazwischen.
 

preuschi

Hall of Fame
Ich vermute aber mal, dass in diesen 30 Euro dann aber die aktuell verpflichteten 16 Euro für den Premium Zuschlag nicht mit betrachtet werden.
Folglich ist hier nur der Unterschied 30 Euro zu 38 und Zustellung eben per Schiff und da bringt dir auch ein Express nicht. Das Schiff wird nicht schneller fahren.
Nebenbei lass mal das Paket verschwinden. Möchte nicht wissen, mit wenn man dann um den Wert streitet. Dann lieber direkt mit DHL als noch ein Händler dazwischen.

Der Premium Zuschlag sagt mir nichts. 30 EUR sind 30 EUR, da kommt (für den Verkäufer) nichts dazu. Heute war der Preis mit 22,19 EUR gar günstiger - Abholung an der Haustür, normalerweise dauert es jetzt 2 - 5 Geschäftstage bis in die USA. Für Asien gilt Ähnliches.

Express ist natürlich vorrangig Luftfracht. Express per Schiff wäre unlogisch. Weiß nicht, wer sowas anbietet ? DHL, UPS und FedEx jedenfalls nicht.

Das mit dem Paketverlust ist sicher immer ein Problem. Egal mit wem man versendet. Als Privatkunde wird es da nicht leicht Geld zurückzuerhalten. Gesetzlich sind (über Jumingo / DHL) 500 EUR versichert. Eine extra Versicherung lässt sich hinzubuchen. Das waren mal 20 EUR Prämie pro 1000 EUR zusätzlicher Versicherungssumme. Aber auch mit zusätzlicher Versicherung hat man sicher Einiges an Nachweisen zu liefern, bevor eine Auszahlung dann tatsächlich erfolgt.
 

Sidy

Legend
Dann sollte man sich aber vorher trotzdem erkundigen über die DHL Seite. Denn der Pandemie Zustand ist ja nicht erst seit gestern sondern schon über 1 Jahr. Hier die Auszüge von der DHL Seite bei den Paketen.

Für die USA
Der Versand von Päckchen sowie Paketen ohne den Service Premium in die USA erfolgt Corona-bedingt bis auf Weiteres über den Seeweg. Dabei kann es zu sehr langen Laufzeiten von 1 bis 2 Monaten kommen. Die Frankierung ist ausschließlich online möglich. Für einen schnelleren Warenversand in die USA steht unverändert das Paket mit dem Service Premium zur Verfügung.

Kanada
Aufgrund der gegenwärtig nur sehr beschränkt verfügbaren Transportkapazitäten werden wir Paketversande ohne den Service Premium bis auf Weiteres per Seefracht nach Kanada befördern. Wir weisen darauf hin, dass mit Laufzeiten von 20 Tagen und mehr gerechnet werden muss.

Und der Premium Zuschlag kostet 16 Euro.

Ich zweifle an, dass solche Seiten die es dann auch nur im Auftrag und mit deren Leistung (durch DHL) anders Pakete verschicken dürfen als es DHL selbst anbietet.

Und wenn ich online bei DHL auf ein Express gehe, bietet er auch nur einen Dokument Versand an.
 

preuschi

Hall of Fame
Ich zweifle an, dass solche Seiten die es dann auch nur im Auftrag und mit deren Leistung (durch DHL) anders Pakete verschicken dürfen als es DHL selbst anbietet.

Nun gut, dafür sind solche Seiten da.

Jumingo ist eine Vermittlungsplattform (kein Transport- oder Versandunternehmen !) für die eigentlichen Logistikfirmen (DHL, UPS, FedEx, TNT, etc.). Fragt ein Kunde über Jumingo an, bekommt er fast immer bessere Preise als bei den Logistikfirmen direkt.
Denn zum Einen entfällt für die Logistikfirmen der u.U. extrem kostenaufwändige Bearbeitungsaufwand (z.B. Filialmitarbeiter und Standortkosten). Und zum anderen können die Logistikfirmen Kapazitäten besser auslasten.
Fliegt DHL bspw. morgen um 12h mit einer Maschine von Leipzig nach Atlanta und diese ist erst zu 30% ausgelastet, bieten sie online gern preisgünstig an. Ist die Maschine aber schon zu 95% ausgelastet, geben sie Online höhere Preise an.

Hier werden eindeutig die Vorteile der digitalen Welt an den Kunden weitergegeben, was lobenswert ist. Wer sich halt unbedingt persönlich in eine Postfiliale begeben mag, bis dahin vielleicht je 20 Minuten hin und 20 Minuten zurück benötigt, dazu noch 20 Minuten ansteht (nicht selten in Großstädten) und dann den hohen Filialpreis zahlt, der soll das tun.

Bei diversen Vermittlungsplattformen bucht man halt direkt beim Logistiker. Die spielen den Auftrag ins System ein und der landet dann direkt beim Fahrer vor Ort. Der sieht bspw., dass er ein Paket bei Adresse XYZ von 12 - 15h einzusammeln hat und dann kommt er vorbei. So landet es direkt im DHL-Fahrzeug. Da sollte man durchaus aufpassen, dass das Paket bei Buchung schon fertig gepackt ist. Denn bucht man um 11.45h, kann es passieren, dass der DHL-Mitarbeiter schon 20 Minuten später vor der Tür steht, um das Paket abzuholen. Wenn der Fahrer nämlich gerade in der Nähe des Kunden ist, kann er den Auftrag der Zentrale direkt abarbeiten.

Wer hingegen sein Paket zur Postfiliale bringt, muss hoffen, dass der DHL-Fahrer am selben Tag noch an der Filiale vorbeikommt. Ist er schon durch, bleibt das Paket mind. einen Tag in der Filiale liegen.
 

Users who viewed this discussion (Total:0)

Oben