Sammelziele 2019

#1
Das Jahr ist bald vorbei und 2019 steht vor der Tür...

Mein Ziel wird es sein mein 2016 Donruss Soccer Press Proof Set /149 zu vollenden..5 Karten fehlen noch.
Im Footballbereich ein neues Set anfangen...
Und sonst nur noch das sammeln was mir gefällt...
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ich werde auch weiterhin Dirk sammeln. Aber ich habe meine Ziele etwas angepasst - Priorität haben Prizm und Select, sowie Exquisite. Außerdem erwarte ich mit großer Spannung die Topps Bundesliga Serie im Januar und die Topps Museum Collection Serie im April und dann wird die Werder Bremen Collection gestartet!
 
#4
Das ist relativ einfach, ich werde weiterhin (wie auch schon die letzten Jahre :() versuchen, wieder ein paar Karten aus meiner Rice wantlist zu bekommen, was allerdings immer schwerer wird.
Ziel 2 - alle MJs zu ergattern, die ich noch nicht habe - und das sind eine ganze Menge - und da ich nicht Nat Turner bin wird das
für einige Karten wohl auch nur ein frommer Wunsch bleiben, aber schauen wir halt mal :giggle:
 
#6
So und hier nun meine gesteckten Ziele für 2019! Eigentlich die gleichen wie 2018...

- NBA Sets vervollständigen um endlich fertig zu werden!
- NHL Sets vervollständigen - BTP fehlt einiges, The Cup ist fast fertig und von den Kings fehlen noch ein paar Championship Rings!
- Soccer Revolution vervollständigen!
- The Walking Dead Sammlung vervollständigen!
- Keine neuen Sets anzufangen!
- PC etwas ausdünnen!
- KEIN CASE ALLEINE ZU BREAKEN
- NHL ASG in Köln besuchen und evtl. auch mal den Weg wieder nach Langenfeld finden!
- Tauschtreffen in Berlin einplanen!
 
Gefällt mir: Ohka
#8
An meinen Sammlungszielen für das Jahr 2019
hat sich wie immer nichts geändert.

1) Pro Quartal eine hochkarätige Michael Jordan card
nach Wien holen. Also 4 wären schön.

2) Einige "kleinere" MJ cards und

3) Einige MJ Insert Sets möchte ich gerne vervollständigen.

Mal sehen, was es dann am Ende des Jahres sein wird.

Ich bin aber guter Dinge für das nächste Jahr, da ich ja im Juli und August
auf der Convention in Chicago bin.
Da wird sich ja hoffentlich was ergeben.
Bis dahin heißt es fest sparen.


Pfiat eich :winke:
 
#9
-Ich würde gerne mein Intrigue Winning Ink Set vervollständigen aber das zumindest in einem Jahr kaum zu schaffen da nichts auftaucht.
-Ansonsten würde ich gerne meine Legends und Star Sammlung weiter ausbauen.
-Mit Gugliotta bin ich eigentlich 2018 mehr als zufrieden. Daher setze ich mir für 2019 keine Ziele was diese Sammlung betrifft.
-Das wichtigste Ziel für mich: Ordnung und Aufbewahrung :)
 
#10
1: Die Hecht-Sammlung erweitern. Wie letztes Jahr gilt: Aufgrund der Wantlist mit den vielen gering limitierten Karten einfach mal gucken, was so geht.

2: Die Robinson-Sammlung: Eine Karte muss definitiv her in 2019, ansonsten gilt das gleiche wie Punkt 1, auch wenn die Wantlist hier um ein vielfaches kleiner ist.

3: Young Guns: Ich probiere es wie für 2018 nochmal: Am Ende des Jahres hätte ich meine Wantlist gerne bei 25 Karten (aktuell sind es noch 36). 3 weitere Jahrgänge möchte ich dabei von der Liste streichen.

4: 2014-15 Fleer Showcase Hot Prospects weiter voranbringen. Die letzten beiden mir bekannten Karten ergattern (Nurse und Rattie) und dann hoffen, dass die Redemptions endlich eingelöst werden. Pastrnak hatte ich selbst als eingelöst, weitere 2 Karten habe ich noch nie gesehen (Granlund und Klefbom).

5: 2014/15 Fleer Showcase: Inserts, Parallels, usw. voranbringen. Bei folgenden Sets bin ich gerade dran:

Hot Prospects Duos/Trios:
aktueller Stand: 23/25
Ziel: 25/25

Metal Universe Metal Gems Red /65:
aktueller Stand: 26/42
Ziel: 35/42

Flair Showcase:
aktueller Stand: 65/70
Ziel: 70/70

Flair Showcase Ice Blue /99:
aktueller Stand: 52/70
Ziel: 60/70

Flair Showcase Jersey:
aktueller Stand: 35/62 (nicht jede Karte aus dem Baseset hat eine Jersey-Parallel)
Ziel: 45/62

Skybox Premium Star Ruby /50:
aktueller Stand: 32/60
Ziel: 42/60

6: Wie bereits in den Zielen 2018 angekündigt, möchte ich hier in 2019 etwas aktiver werden. Mal schauen, was so geht:


05/06 SPx Winning Materials Gold /99:
aktueller Stand: 18/95
Ziel: 35/95

05/06 SPx Winning Combox /350:
aktueller Stand: 69/93
Ziel: 80/93

05/06 SPx Winning Combos Gold /99:
aktueller Stand: 18/93
Ziel: 35/93

7: Folgende Sets weiter voranbringen (und keine weiteren Anfangen)

2006-07 Heroes and Prospects Stick & Jersey Silver /100 (Stand: 10/20; Ziel: 15/20)
2001-02 Greats of the Games Sticks (Stand: 9/12; Ziel 12/12)


8: Neuer Punkt: Donruss aus den 90ern

Aktuell befinden sich noch 3890 Karten auf der Liste. Diese möchte ich auf 3200 reduzieren.


9: Weiterhin Spaß am Hobby haben
 
Gefällt mir: Ohka
#11
Meine Ziele für 2019:

1. Adler Mannheim Sammlung auf 1150 ausbauen (Aktuell: 1070)

2. Brett Hull Sammlung auf 1300 ausbauen (Aktuell:1267)

3. Matt Beleskey Sammlung auf 270 ausbauen (Aktuell: 259)

4. 1 von 3 fehlenden Masken Sets von BTP vervollständigen.

5. Weiter Spaß am Hobby haben und Boxen breaken!!
 
Gefällt mir: Ohka
#12
Meine Sammlerziele 2019 dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wie in 2018 in dieser Reihenfolge:

1.) Mourning Autogramme:
Ich gehe es klein an, da die Lücken in diesem Sammelgebiet ja eher kleiner als größer werden. Aktuell bin ich bei 271 NBA liscensed Autographs von Mourning. Wenn es 280 werden ist das schon super. Wenn nicht, dann nicht.

2. Momentum Sets:
Da ich mich letztes Jahr (warum auch immer) mal schön verzählt habe trotz Statistik etc bin ich aktuell bei gut 67%. Um die 70% Marke zu knacken, müsste ich aktuell um die 30 neue Karten aus Momentum bekommen ohne 1/1s. Das dürfte relativ unrealistisch sein. Zumal auch preislich die Leute immer mehr verrückt spielen und ich einfach keine $10 für ein Base Auto /99 ausgebe, was sonst nur $1 kostet. Daher vorsichtig 10-12 neue Karten würde ich nehmen...

3. Momentum 1/1:
47 Base 1/1s und 53 Auto 1/1s ergeben aktuell glatte 100. Wenn ich 5 neue bekomme, auch hier wieder nicht um jeden Preis, bin ich zufrieden.

4. Breaks:
Bisserl Black Friday für Weihnachten, paar group breaks. Wird schon!!!

5. Langenfeld:
Wie letztes Jahr. Freitag bis Samstag PARTY!

6. Football:
Teddy Bridgewater kommt sicherlich einiges neues dazu. Evtl kommt noch das ein oder andere machbare Set dazu. Wahrscheinlich kein neuer 2. Spieler. Reicht auch so schon. Nach 3 Jahren Verletzung und backup wirft Teddy einmal den Ball am 30.12. jetzt und die Preise explodieren gefühlt als wenn er aufm Weg zum Superbowl wäre... Daher auch hier nicht um jeden Preis.

7. Kleingeschrumpsel Insert Wantlist:
Endlich mal meine Basketball Inserts Wantlist reduzieren. Das generiert sich mehr und mehr von side project zum side-side-side project...

So, reicht mit den Zielen.
 
#14
Meine Ziele:

1. Spaß am Hobby
2. Keine neuen Sets anfangen und die Wantlist um 1-2 Sets minimieren.
3. Kobe Pc : RC Bereich ausbauen mit dem was man sich leisten kann.
PC erweitern mit 1-5 BGS 90s + 1 Schönes Auto oder Patch Auto von Kobe
Traumkarte = Topps Chrome RC Refractor
4. Kyle Kuzma Side PC : Fokus auf schöne ( Patch, AU und Patch-AU ) und seltene Sachen.
Traumkarte = NT RPA /99
5. Nationals Chicago
6. Enjoy Personal Breaks
7. Guter Cash Flow
8. Cardshows/Tauschtreffen neben Langenfeld etablieren
9. Basecards an Nachwuchs in einem Verein abgeben um Neulinge ins Hobby zu bekommen.
10. 50% der Ziele erreichen und ich bin zufrieden... :=)
 

Sese

Sophomore
Mitarbeiter
Moderator
Comc
Sese
#15
Meine Ziele

1. Nowitzki

Jahresziel sind klar 2.500 Karten zu haben. Aktuell stehe ich bei 2.134

2. Shaqiri

Hier gilt: was machbar ist, wird sich geholt. Aktueller Stand: 257 Karten und Sticker

3. Fußball/Soccer Sets

Ich hab einige Sets noch offen, d.h. teilweise noch Bases und Inserts. Die sollen auf jeden Fall weniger werden.
Bei den reinen Autogramm-Sets muss ich schauen, was machbar ist.

4. Kleinere Projekte

Die angefangenen Kleinprojekt (u.a. noch Eishockey) sollen verstärkt in den Fokus rücken und abgearbeitet werden.

5. Treffen

Auch für 2019 gilt, irgendwann mal an einem der Tauschtreffen teilnehmen.
 
#16
yeah, 2019er Sammelziele:

Das freut mich, das mehnr und mehr hier auch von der National in Chicago zu lesen ist.
Um es mal ganz kurz auszudrücken...wenn man sich etwa 4-5 Tage (2 davon sind eh Wochenende) anfang August freiräumen kann ist es wirklich weder teuer (flüge hin und zurück etwa 500 efro) noch besonders kompliziert die National zu besuchen...daher JUST DO IT !

Mein Sammlungsziel ist: alles genau so weitermachen wie bisher ohne dafür eigene Grenzen zu setzen.

-kiks
 
Oben