• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Sammlung organisieren...

VTC1984

Kindergarden
Must send first
Hallo Leute!

Wie katalogisiert Ihr eure Sammlung? Einige von Euch haben bestimmt schon ein System gefunden, um Eure Sammlungen zu organisieren. Ich habe die letzten Tage damit verbracht, mir verschiedene YouTube Videos zu Google Tabellen anzusehen und mir meinen eigenen "Katalog", mit Suchfunktion, anzulegen. Ich lasse euch mal den Link da, wenn Ihr interessiert seid, könnt Ihr ihn gerne verwenden. Mich würde auch interessieren, was Ihr davon haltet.

Also dann, viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen Abend!

Daniel

Link zum ansehen der Datei
Link zum verwenden als Vorlage
 
Wofür brauchst Du den die Tabelle?
Um fehlende Cards zu finden? Oder eine Übersicht über Deine Sammlung?
Langfristig ist es auch schön, auf Knopfdruck zu wissen, was man bezahlt hat (würde da noch Porto /Zoll in einer separaten Rubrik dazu nehmen)

Denke, wenn Du relativ weit gestreut sammelst oder viele Serien etc., dann ist sowas sicher hilfreich.

Ich persönlich habe ja überwiegend immer nur einen Spieler gesammelt. Da wusste ich meist ganz gut, was fehlt. Es ging meist um aktuelle Cards.
Gerade von den kleinen Serien tauchen diese meist bei Neuerscheinen auf und dann kann man Jahre warten.

Wenn die Saison um ist, ziehe ich mir die Cards via Beckett (mühseeliges umformatieren, bin kein Mitglied) und hake die Cards aus, die mir fehlen.
Da ich meine Cards soweit wie möglich in Ordnern habe, erstelle ich für die fehlenden jeweils einen Platzhalter mit Name, Limitierung etc. der Card. Ggfls. auch Foto.
Sind diese Teile gepostet, kann ich schnell nachsehen. Brauche also so Listen eher nicht. Weiß aber z. B. auch nicht so ohne weiteres, was der Preis einer Card war. Habe nur bei Nowitzki mal so ein Excel-Teil angelegt. Wollte mal wissen, was mich der Spaß gekostet hatte.

Kann so auch recht schnell abzählen, wieviele Cards es gibt uns welche ich habe.

Und konkret für ein 41 Card Prizm Set habe ich eine Liste angelegt. Da hätte ich sonst nicht die Übersicht behalten.

Also insgesamt aus meiner Sicht von Fall zu Fall sicher notwendig, insgesamt m. E. sehr davon abhängig, was und wie man sammelt.

Ein vielleicht nicht zu unterschätzender Aspekt ist, dass das Ganze m. E. nur wirklich Sinn macht, wenn man es konsequent dauernd und zeitnah durchzieht. Es anzufangen und dann nicht kontinuierlich weiter zu führen liefert nur Teilergebnisse. Dann recherchierst Du auch Deine selbst bezahlten Preise 2 Jahre später...
 

Hubi

Legend
Bei einer größeren Sammlung bestimmt eine gute Idee wenn nicht sogar sehr empfehlenswert!
Deine Lösung bestimmt eine der Besten(den man hat mit eigenen Tabellen natürlich alle Freiheiten 😁)

Ich denke einige verwenden tc-collector.com oder auch direkt bei beckett.com und auch bei comc.com katalogisierst du deine Sammlung mehr oder weniger, hab keine persönlichen Erfahrungswerte mit diesen dreien haha aber meines Wissens nach werden diese von dem ein oder anderen benutzt 😁
 

VTC1984

Kindergarden
Must send first
Wofür brauchst Du den die Tabelle?
Um fehlende Cards zu finden? Oder eine Übersicht über Deine Sammlung?
Langfristig ist es auch schön, auf Knopfdruck zu wissen, was man bezahlt hat (würde da noch Porto /Zoll in einer separaten Rubrik dazu nehmen)
...
Ich verwende sie um zu wissen welche Karten fehlen und der Übersicht wegen. ich rechne Porto und ggf. Zoll zum Preis dazu. Du hast aber recht, ist besser für ein gestreutes Sammelgebiet geeignet als für einen einzelnen Spieler. Auch sollte man es konsequent durchziehen, deswegen habe ich mir vorgenommen sobald ich eine Karte vor mir habe die nötigen Einträge zu machen und so den überblick zu behalten.
 

VTC1984

Kindergarden
Must send first
Bei einer größeren Sammlung bestimmt eine gute Idee wenn nicht sogar sehr empfehlenswert!
Deine Lösung bestimmt eine der Besten(den man hat mit eigenen Tabellen natürlich alle Freiheiten 😁)

Ich denke einige...
Stimmt, bei einer größeren Sammlung. Hab ja gerade erst begonnen :) Ich werd mir die Anbieter mal ansehen, wusste ich bis jetzt nicht. Wenn die was taugen hätte ich mir die Arbeit auch sparen können 🤦‍♂️
 

charly41

Legend
"Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ene jroße schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. ... "

allesamt gute Ansätze, aber evtl. muß das garnicht so kompliziert sein, da du ja erst am Beginn bist solltest du dich natürlich mal auf einen (oder mehrere?) Spieler festlegen, gibt es von dem 50/500/2000 ... Karten ? das wiederum erfährst du durch einen Besuch auf Beckett kostenlos, einfach beckett.com aufrufen und den/die Spielernamen eingeben, Preise kosten dann allerdings was !
Für die Karten, die du bereits hast, einfach eine Excel-Liste anlegen (die kannst du ja beliebig anpassen, mit EK-Preis etc. und bei Neueingängen ständig aktuell halten), sollte am Anfang ja nicht so schwierig sein.
Die Wantlist kannst du dir ebenfalls wieder über Beckett erstellen, ist, wie @wormsmaennel bereits bemerkt hat, für Nichtmitglieder eine etwas
schwierige Prozedur, aber ohne weiteres machbar, wantlists mit Preisen sind auch möglich, dafür mußt du dich aber registrieren und das ist kostenpflichtig.
Also geh's mal an !
 

VTC1984

Kindergarden
Must send first
"Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ene jroße schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. ... "

allesamt gute Ansätze, aber evtl. muß das garnicht so kompliziert sein, da du ja erst am Beginn bist solltest du dich natürlich mal auf einen (oder mehrere?) Spieler festlegen, gibt es von dem 50/500/2000 ... Karten ? das wiederum erfährst du durch einen Besuch auf Beckett kostenlos, einfach beckett.com aufrufen und den/die Spielernamen eingeben, Preise kosten dann allerdings was !
Für die Karten, die du bereits hast, einfach eine Excel-Liste anlegen (die kannst du ja beliebig anpassen, mit EK-Preis etc. und bei Neueingängen ständig aktuell halten), sollte am Anfang ja nicht so schwierig sein.
Die Wantlist kannst du dir ebenfalls wieder über Beckett erstellen, ist, wie @wormsmaennel bereits bemerkt hat, für Nichtmitglieder eine etwas
schwierige Prozedur, aber ohne weiteres machbar, wantlists mit Preisen sind auch möglich, dafür mußt du dich aber registrieren und das ist kostenpflichtig.
Also geh's mal an !
Danke für die Tipps. Werd mal bei Beckett nachschauen, hab bisher bei Cardboardconnection nach den Spielerkarten gesucht.
 

charly41

Legend
das ist natürlich auch eine Möglichkeit, du wirst den Weg, der für dich am Besten ist, schon herausfinden, einfach alles mal ausprobieren !
Wie gesagt, am Anfang, wenn du erst wenige Karten besitzt, ist das noch keine große Sache, wenn du aber mal eine collection hast die in die Tausende geht (wie viele Spielersammler hier) dann sollte die Organisation schon überlegt sein.

habe bisher bei Cardboardconnection nach den Spielerkarten gesucht.
 

shaqnatic

Sophomore
Ich habe zu jedem "meiner" Spieler (Basketball) eine eigene Excel-Datei mit allen verfügbaren (bekannten) Karten.
Grundlage ist immer die Player Collection von becket.com, die ich aus dem pdf-Dokument nach Excel kopiere.
Mit der Zeit habe ich mir ein paar Kniffe und Tricks herausgefunden, die das Übertragen komfortabeler gestaltet.
Eine Suche habe ich nicht intergriert, da die Filterfunktion von Excel meinen Ansprüchen genügt.
 

VTC1984

Kindergarden
Must send first
Ich habe zu jedem "meiner" Spieler (Basketball) eine eigene Excel-Datei mit allen verfügbaren (bekannten) Karten.
Grundlage ist immer die Player Collection von becket.com, die ich aus dem pdf-Dokument nach Excel kopiere.
Mit der Zeit habe ich mir ein paar Kniffe und Tricks herausgefunden, die das Übertragen komfortabeler gestaltet.
Eine Suche habe ich nicht intergriert, da die Filterfunktion von Excel meinen Ansprüchen genügt.
Das hab ich jetzt auch gemacht. Ein Blatt für die Spieler die ich sammle - zur zeit einer :) - und je ein Blatt für PSA und Einzelkarten. Mal sehen wie ich damit zurechtkomme. Übung macht ja bekanntlich den Meister.
Muss man sich bei beckett anmelden um diese Liste zu bekommen? Kann das nicht finden...
 

shaqnatic

Sophomore
Ich habe gerade mal nachgeschaut und man scheint die Sportart abonnieren zu müssen, um die Player Checklist angezeigt zu bekommen.
Wenn man den Spieler sucht und auf den Playerlink klickt, erscheint unter der Box "Other Actions" der Auswahlpunkt "View Checklist".

Die Checklist zeigt anscheinend nur Karten "deiner" Sportart an.
Habe es mit Barry Bonds probiert und sehe nur Karten, wo er mit Basketballern abgebildet ist. Hier dann aber auch die Preise.
 

VTC1984

Kindergarden
Must send first
Ich habe gerade mal nachgeschaut und man scheint die Sportart abonnieren zu müssen, um die Player Checklist angezeigt zu bekommen.
Wenn man den Spieler sucht und auf den Playerlink klickt, erscheint unter der Box "Other Actions" der Auswahlpunkt "View Checklist".

Die Checklist zeigt anscheinend nur Karten "deiner" Sportart an.
Habe es mit Barry Bonds probiert und sehe nur Karten, wo er mit Basketballern abgebildet ist. Hier dann aber auch die Preise.
Danke fürs nachsehen. Ich werd mich mal dransetzen!
 

Users who viewed this discussion (Total:0)

Oben