• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

ShipMyCards

@Shaqattack
Es erschreckt mich immer wieder sowas zu lesen. Und ich hoffe dann, davon verschont zu bleiben.

Es ist m. E. ein riesen Unterschied, ob per Fedex oder USPS verschickt wird. Bei USPS liegen die Teile tatsächlich teilweise mehr als einen Monat im Zoll. Nach meinem Verständnis hat Fedex sowas wie eine "eigene Zollabfertigung". Daher teile ich die Einschätzung. dass u Dich deutlich früher beim Zoll/FedEx hättest melden können.

Hast Du schon mehr Lieferungen von SMC erhalten und Deine Daten sind dort w/ Versand gespeichert (= Du kannst sie bei Versandbeauftragung einfach zuspielen)?

Hast Du mal Deine Telefonnummer inkl. Ländervorwahl überprüft, die Du bei deinen Daten angegeben hast? Wenn die bei Fedex nicht auf der höhe sind, nicht Österreich schnallen, dann haben die es vielleicht halt telefonisch mit Ö-Vorwahl (aber nicht Ländervorwahl) von Köln aus probiert und sind natürlich nicht durchgekommen.

Hast Du bei Deiner SMC Versand-Beauftragung angekreuzt, dass eine Rechnung beiliegen soll?
Hast Du im Vorfeld jeder Card einen Wert zugeordnet (und vielleicht nicht jeder 1 USD etc.)?

Das sind so Dinge, die mir in den Kopf gekommen sind, warum es nicht glatt lief.
Es kann natürlich sein, das Du einer Stichprobe des Zolls "zum Opfer gefallen bist".

Generell würde ich diese Punkte klären. Hast Du sie erledigt, ist die Frage, ob SMC z. B. eine Rechnung beigelegt hatte, ggfls. auch (glaube aber nicht, dass das greift) ob Du mit Versicherung versandt hast.

Aus Sicht von SMC und beim jetzigen Infostand haben die alles richtig gemacht. Da wollte ich auch das Geld von Dir. AGB SMC und eben business.

Hoffe, es ergibt sich eine Lösung für Dich.
 

Shaqattack

Legend
@Shaqattack
Es erschreckt mich immer wieder sowas zu lesen. Und ich hoffe dann, davon verschont zu bleiben.

Es ist m. E. ein riesen Unterschied, ob per Fedex oder USPS verschickt wird. Bei USPS liegen die Teile tatsächlich teilweise mehr als einen Monat im Zoll. Nach meinem Verständnis hat Fedex sowas wie eine "eigene Zollabfertigung". Daher teile ich die Einschätzung. dass u Dich deutlich früher beim Zoll/FedEx hättest melden können.

Hast Du schon mehr Lieferungen von SMC erhalten und Deine Daten sind dort w/ Versand gespeichert (= Du kannst sie bei Versandbeauftragung einfach zuspielen)?

Hast Du mal Deine Telefonnummer inkl. Ländervorwahl überprüft, die Du bei deinen Daten angegeben hast? Wenn die bei Fedex nicht auf der höhe sind, nicht Österreich schnallen, dann haben die es vielleicht halt telefonisch mit Ö-Vorwahl (aber nicht Ländervorwahl) von Köln aus probiert und sind natürlich nicht durchgekommen.

Hast Du bei Deiner SMC Versand-Beauftragung angekreuzt, dass eine Rechnung beiliegen soll?
Hast Du im Vorfeld jeder Card einen Wert zugeordnet (und vielleicht nicht jeder 1 USD etc.)?

Das sind so Dinge, die mir in den Kopf gekommen sind, warum es nicht glatt lief.
Es kann natürlich sein, das Du einer Stichprobe des Zolls "zum Opfer gefallen bist".

Generell würde ich diese Punkte klären. Hast Du sie erledigt, ist die Frage, ob SMC z. B. eine Rechnung beigelegt hatte, ggfls. auch (glaube aber nicht, dass das greift) ob Du mit Versicherung versandt hast.

Aus Sicht von SMC und beim jetzigen Infostand haben die alles richtig gemacht. Da wollte ich auch das Geld von Dir. AGB SMC und eben business.

Hoffe, es ergibt sich eine Lösung für Dich.
Ich hätte eigentlich auch gedacht das die Daten gespeichert sind und daher immer alles glatt laufen sollte. Meine Daten waren alle korrekt. Auch die Tel. Nr.. Ausgefüllt war auch alles richtig. Da sich beide Seiten (SMC und Fedex) absolut sicher sind nichts falsch gemacht zu haben, und ich meine Karten natürlich gerne hätte, bleibt mir nichts anderes übrig als das Lehrgeld einfach zu bezahlen.
 

Goat

Kindergarden
Must send first
Sendet denn jemand von euch Karten aus DE zu SMC damit diese bspw. gegradet werden um sie dann in den USA weiterzuverkaufen bzw. zurück nach DE zu senden?
 

Lunatic

Legend
Instagram
@lunatic233391
ich habe überlegt, paar kleinere karten (insgesamt so $500-700 SV) an SMC zu schicken und die dann von denen an PSA bzw BGS schicken zu lassen. kleinere deshalb, weil ich es erst mal ausprobieren würde, bevor ich evtl. meine großen jordans hinschicke. problem ist da halt die versicherung beim versand zu SMC und der zoll, was mich noch davon abhält. BGS wäre für meine PC und käme zurück nach D, alles was PSA ist würde ich drüben lassen und verticken.

vorteil von SMC im vergleich z.b. zu helge ist neben dem günstigeren preis halt, dass deren grading partner auch das säubern der karten übernehmen. dann muss man das nicht selbst machen und macht dabei evtl. was kaputt. dafür hat man bei helge keinen stress mit versicherung und zoll. das muss dann jeder für sich abwägen.

aktuell habe ich eine schon karte, die ich in den USA gekauft und daher dort noch im inventory hatte, an BGS schicken lassen. habe premium ($112) gewählt, was normalerweise 10-15 werktage dauern sollte. man darf gespannt sein, wie lange es wirklich sein wird.
 

charly41

Legend
du bist anscheinend in der gleichen Situation wie wir, einen Haufen MJs raw und da wäre es doch interessant zu wissen, ob das evtl. highgrades sind, was ja einen beachtlichen Preisunterschied bedeuten würde ;)
Ich lasse dir aber gerne den Vortritt, bitte halte uns auf dem Laufenden, was dabei heraus gekommen ist !
Ich würde allerdings keine über Ebay gekaufte Karte, ohne sie jemals in der Hand gehabt zu haben, so einfach zum Graden schicken und dafür $ 112 berappen, ist ein Glücksspiel.

ich habe überlegt, paar kleinere karten (insgesamt so $500-700 SV) an SMC zu schicken und die dann von denen an PSA bzw BGS schicken zu lassen. kleinere deshalb, weil ich es erst mal ausprobieren würde, bevor ich evtl. meine großen jordans hinschicke. problem ist da halt die versicherung beim versand zu SMC und der zoll, was mich noch davon abhält. BGS wäre für meine PC und käme zurück nach D, alles was PSA ist würde ich drüben lassen und verticken.

vorteil von SMC im vergleich z.b. zu helge ist neben dem günstigeren preis halt, dass deren grading partner auch das säubern der karten übernehmen. dann muss man das nicht selbst machen und macht dabei evtl. was kaputt. dafür hat man bei helge keinen stress mit versicherung und zoll. das muss dann jeder für sich abwägen.

aktuell habe ich eine schon karte, die ich in den USA gekauft und daher dort noch im inventory hatte, an BGS schicken lassen. habe premium ($112) gewählt, was normalerweise 10-15 werktage dauern sollte. man darf gespannt sein, wie lange es wirklich sein wird.
 

Lunatic

Legend
Instagram
@lunatic233391
Ich würde allerdings keine über Ebay gekaufte Karte, ohne sie jemals in der Hand gehabt zu haben, so einfach zum Graden schicken und dafür $ 112 berappen, ist ein Glücksspiel.
da gebe ich dir recht, aber ich wollte es einfach mal probieren. das bild im inventory von SMC ist zwar idR nicht besonders gut, aber bei dieser karte konnte man ein gutes centering erkennen und es waren keine offensichtlichen weißen stellen an rand oder ecken zu sehen. natürlich kann man keine details vom surface sehen, aber es dürfte dennoch ein guter grade werden. und die karte ist so selten, dass selbst eine 8 den wert nicht mindert. alles darüber sollte den wert erhöhen.
 

charly41

Legend
alles klar, auf jeden Fall "good luck" - ich drück dir die Daumen und lass uns bitte wissen, was dabei heraus gekommen ist !
Um welches Kärtchen geht's denn da, wenn ich fragen darf ?

da gebe ich dir recht, aber ich wollte es einfach mal probieren. das bild im inventory von SMC ist zwar idR nicht besonders gut, aber bei dieser karte konnte man ein gutes centering erkennen und es waren keine offensichtlichen weißen stellen an rand oder ecken zu sehen. natürlich kann man keine details vom surface sehen, aber es dürfte dennoch ein guter grade werden. und die karte ist so selten, dass selbst eine 8 den wert nicht mindert. alles darüber sollte den wert erhöhen.
 

Goat

Kindergarden
Must send first
ich habe überlegt, paar kleinere karten (insgesamt so $500-700 SV) an SMC zu schicken und die dann von denen an PSA bzw BGS schicken zu lassen. kleinere deshalb, weil ich es erst mal ausprobieren würde, bevor ich evtl. meine großen jordans hinschicke. problem ist da halt die versicherung beim versand zu SMC und der zoll, was mich noch davon abhält. BGS wäre für meine PC und käme zurück nach D, alles was PSA ist würde ich drüben lassen und verticken.

vorteil von SMC im vergleich z.b. zu helge ist neben dem günstigeren preis halt, dass deren grading partner auch das säubern der karten übernehmen. dann muss man das nicht selbst machen und macht dabei evtl. was kaputt. dafür hat man bei helge keinen stress mit versicherung und zoll. das muss dann jeder für sich abwägen.

aktuell habe ich eine schon karte, die ich in den USA gekauft und daher dort noch im inventory hatte, an BGS schicken lassen. habe premium ($112) gewählt, was normalerweise 10-15 werktage dauern sollte. man darf gespannt sein, wie lange es wirklich sein wird.
alles klar danke für die antwort. ja die genannten vorteile von SMC find ich schon cool, zumal man einfach mehr kontrolle hat :)
aber wie ist es denn mit zoll und versicherung? versicherung ist quasi durch den versandservice abgedeckt, oder? idR zahlt ja der empfänger den zoll, so zumindest ist es wenn man bspw. aus den USA etwas nach DE importiert. in unserem fall müsste ja SMC den zoll zahlen? vermutlich kann der sender ihn auch zahlen und muss das eben alles beim zoll regeln? :) habs schon gegoogelt aber mir ist die vorgehensweise immer noch nicht 100%ig klar ;)
 

Lunatic

Legend
Instagram
@lunatic233391
alles klar danke für die antwort. ja die genannten vorteile von SMC find ich schon cool, zumal man einfach mehr kontrolle hat :)
aber wie ist es denn mit zoll und versicherung? versicherung ist quasi durch den versandservice abgedeckt, oder? idR zahlt ja der empfänger den zoll, so zumindest ist es wenn man bspw. aus den USA etwas nach DE importiert. in unserem fall müsste ja SMC den zoll zahlen? vermutlich kann der sender ihn auch zahlen und muss das eben alles beim zoll regeln? :) habs schon gegoogelt aber mir ist die vorgehensweise immer noch nicht 100%ig klar ;)
ich glaube die usa sind da weniger pingelig, was zoll angeht. aber das ist mir auch noch unklar. das müsste man auf jeden fall mit SMC abklären.


Um welches Kärtchen geht's denn da, wenn ich fragen darf ?
zeige ich, wenn sie gegradet wieder im inventory ist. ist aber keine jordan, soviel vorab.
 

ManfredAbert

College Player
Must send first
zoll fällt ja für die Karten wenn sie richtig deklariert sind nicht an...
aber 19% Einfuhrumsatzsteuer fallen natürlich an.
und sind von uns an FEDEX zu zahlen.
der Wert kann ja bei ship my Cards niedrig gewählt werden.
man kann bei einer 10.000$ Karte 10$ angeben.
der Zoll prüft aber stichprobenartig den Inhalt und wert.
dann muss man bei 10k - 1900 einfuhrsteuer bezahlen.

versicherung ist nicht im FEDEX enthalten kostet extra.

bei ship my Cards kann man eine Transportversicherung von einem Drittanbieter dazu buchen.

wenn man bei FEDEX 10.000$ Versicherung will muss auch der Wert mindestens so hoch angegeben werden
und es würden dann die 1900 anfallen

das ist ein Vorteil von ship my Cards dass Versicherung und angegebener wert unabhängig gewählt werden können...




ich glaube die usa sind da weniger pingelig, was zoll angeht. aber das ist mir auch noch unklar. das müsste man auf jeden fall mit SMC abklären.



zeige ich, wenn sie gegradet wieder im inventory ist. ist aber keine jordan, soviel vorab.
 

Goat

Kindergarden
Must send first
ich hab mal vor tagen beim SMC support nachgefragt, wie das eben ist mit dem senden aus deutschland und die antwort war:
"please send to Arizona, not Oregon. We have no customs fees for them coming in to the USA."
 

Rooster

Legend
Heute ist in meinem SMC Inventar ein Booklet eingegangen. Statt $2 ruft man da tatsächlich $4 auf. Ist jetzt nichts, weswegen man ein Fass aufmacht, aber hat da jemand vergleichbare Erfahrungen?
 
Heute ist in meinem SMC Inventar ein Booklet eingegangen. Statt $2 ruft man da tatsächlich $4 auf. Ist jetzt nichts, weswegen man ein Fass aufmacht, aber hat da jemand vergleichbare Erfahrungen?
SMC schreibt auf seiner Seite bzgl. Preisfindung:
"Arizona Address: $2 per card $5 per lot $5 for a box of Cards $5-$20 per large Item"

Es liegt halt so zwischen $2 per card und $5-$20 per large Item.

Large item sind in meinen Abrechnungen z. B. schon gegradete Cards mit USD 5.

Ein Booklet sind halt 2 normale Karten mit Papier dazwischen ;) => Preis o. k.
 
da gebe ich dir recht, aber ich wollte es einfach mal probieren. das bild im inventory von SMC ist zwar idR nicht besonders gut, aber bei dieser karte konnte man ein gutes centering erkennen und es waren keine offensichtlichen weißen stellen an rand oder ecken zu sehen. natürlich kann man keine details vom surface sehen, aber es dürfte dennoch ein guter grade werden. und die karte ist so selten, dass selbst eine 8 den wert nicht mindert. alles darüber sollte den wert erhöhen.
Warum probiert ihr es nicht mit ein paar Karten bei Goldstar in D aus?

Aus meiner Sicht nicht diese Zoll/ Versicherungsprobleme und mit alles zusammen rd. 30 EUR ist man dabei.
Es lässt sich so zumindest der Zusatnd der raw card besser einschätzen und sie ist schon mal "konserviert". Wenn es um Tausende geht, kann dann immer noch ein PSA regrading erfolgen.
 

Rooster

Legend
SMC schreibt auf seiner Seite bzgl. Preisfindung:
"Arizona Address: $2 per card $5 per lot $5 for a box of Cards $5-$20 per large Item"

Es liegt halt so zwischen $2 per card und $5-$20 per large Item.

Large item sind in meinen Abrechnungen z. B. schon gegradete Cards mit USD 5.

Ein Booklet sind halt 2 normale Karten mit Papier dazwischen ;) => Preis o. k.
Klar, die Preise kenne ich. Man kann halt darüber streiten, ob ein Booklet ein oder zwei Karten sind. ;)
Wie schon gesagt, ich will das nicht reklamieren, mich interessierten nur Erfahrungen. Schon mal obliegt so etwas ja auch der Interpretation des jeweiligen Mitarbeiters.
 

Lunatic

Legend
Instagram
@lunatic233391
Warum probiert ihr es nicht mit ein paar Karten bei Goldstar in D aus?

Aus meiner Sicht nicht diese Zoll/ Versicherungsprobleme und mit alles zusammen rd. 30 EUR ist man dabei.
Es lässt sich so zumindest der Zusatnd der raw card besser einschätzen und sie ist schon mal "konserviert". Wenn es um Tausende geht, kann dann immer noch ein PSA regrading erfolgen.
Simply said, ich mag deren slabs nicht. Daher würde ich da nix hinschicken.
 

JulesW

Kindergarden
Must send first
Warum probiert ihr es nicht mit ein paar Karten bei Goldstar in D aus?

Aus meiner Sicht nicht diese Zoll/ Versicherungsprobleme und mit alles zusammen rd. 30 EUR ist man dabei.
Es lässt sich so zumindest der Zusatnd der raw card besser einschätzen und sie ist schon mal "konserviert". Wenn es um Tausende geht, kann dann immer noch ein PSA regrading erfolgen.
Ich lasse ausschließlich bei GSG graden. Finde die Slabs deutlich besser als von den Amis. Wirkt deutlich wertiger als der ausgedruckte Zettel den PSA als Label nutzt. Inzwischen gibt es auch Labels mit Subgrades und dem nächst kommen auch slabs für 130pt+ Karten. Dazu kommt, dass der Grading Standart ein bisschen schärfer ist als bei den anderen Anbietern. Das kann man gut oder schlecht finden, da es das 10er hunting offensichtlich komplizierter macht.
 
Simply said, ich mag deren slabs nicht. Daher würde ich da nix hinschicken.
Das ist ja Geschmackssacche.
Ich verstehe die Fragestellung aber so, dass man rätselt, ob man da jetzt eher eine PSA 9 und besser oder was schlechteres hat.
Die Frage wäre so doch ohne die restlichen Fragen geklärt. Ist ja nicht die Frage, wer hat das schönere Display sondern eher:"wieviel Geld kann ich mit der Card verdienen".
 

JulesW

Kindergarden
Must send first
Im Pokemon Bereich war zuletzt ein Glurak von GSG deutlich teurer als eins von PSA und BGS. Was allerdings imo nicht representativ für den Sportkartenmarkt ist. Was aber definitiv der Fall ist, wenn man GSG auf PSA crossgraded bekommst du identisches Rating oder +1. Das haben diverse Amis im Pokemonmarkt bereits getestet
 
Moin zusammen, habe mich dort nun auch mal angemeldet, da diese Global Shipping Program Gebühren bei eBay teilweise der reinste Witz sind. Braucht man direkt Guthaben um sich Karten dort hin schicken zu lassen oder geht das auch im Nachgang wenn ich mein Minus sehe?
Gibt's auf der Seite irgendwo ne Übersicht was das Porto von denen nach Deutschland kostet? Ich habe nichts gefunden
 
Oben