• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Top 10 Michael Jordan Inserts of the 90s / numbered Inserts / Game Used / Autographs

preuschi

Hall of Fame
Was für Preise in der letzten Nacht...

Uneingelöste Redemption für ein 1997-98 UD3 Season Ticket AU bei über 5.000 USD...
BGS 8.5 ist zudem nicht das Top-Grading. Soviel hat früher nicht mal das Autogramm gekostet...

Ähnlich bei einer 1999-00 Upper Deck MJ Final Floor AU /23 BGS 9
Klasse Autogramm, historische Karte. Diese Autogramme gab es mal für um die 500 USD, jetzt sind es knapp 10.000 USD...

Die Intimidation Nation als SGC 9.5 auch mit Rekordpreis bei etwas über 4.000 USD.
Und überhaupt gab es enorm starke Preise für Karten, welche von SGC gegradet wurden. Eine 1997-98 Planet Metal als SGC 10 für knapp 3.600 USD ! 2.500 USD für eine PSA 10 war hier der alte Rekord. Kürzlich kam eine BGS 9 auf 750 USD.
Auch eine Natural Born Thrillers als SGC 10 bei über 3.000 USD.
Eine Shaq 1992 Topps Gold wird als SGC 10 mit 1.225 USD höher bei PWCC gehandelt, als 2 PSA 10 mit 935 respektive 960 USD.
 

preuschi

Hall of Fame
Nun haben in mitten von "The Last Dance" so einige Verkäufer Top-Karten in eine Auktion gegeben. In den nächsten Tagen laufen aus:
1997-98 Topps Chrome Refractors BGS 9.5 - 5.000 USD+
1998-99 Skybox Thunder Super Rave - 4.000 USD+ (die Karte wird aus Taiwan angeboten, dem vermutlichen Ursprungsort der Fälschungen im Jahr 2014 von Big Men, 1998-99 Raves /150 und Super Raves /25 )
1997-98 Z-Force Rave Review BGS 9 - 3.000 USD+
1997-98 Metal Universe Platinum Portraits PSA 9 - 3.000 USD+
1993-94 Finest Refractors No.1 BGS 9.5 - 5.000 USD+
1995-96 Flair Hot Numbers BGS 10 (black label !!!) - 6.000 USD+
1997-98 Z-Force Big Men on Court BGS 10 - 8.000 USD+
1998-99 Upper Deck Encore UD Authentics MJ Auto PSA 9 - 10.000 USD+ (Relisting einer März-Auktion von probstein)
1998-99 SP Authentic Sign of the Times Gold Auto PSA 9 - 18.000 USD+ (Relisting einer März-Auktion von probstein)
1997-98 SPX ProMotion Auto /100 PSA 10 (Auto Grade Only) - 11.000 USD+
1997-98 Topps Chrome Refractors BGS 9.5 - 3.500 USD+
1998-99 Skybox Thunder Noyz Boyz BGS 9.5 - 8.000 USD+
1998-99 Upper Deck Forces Gold F1 /25 PSA 10 - 1.500 USD+

Ein SPX ProMotion AU /100 gab es zuletzt in einer Auktion im Jahr 2017 mit 10.757 USD.

Eine Upper Deck Forces Gold /25 tauchte auf eBay in den letzten 10 Jahren ganze 4x auf ! (3 unterschiedliche Karten)
Zuletzt war das im Jahr 2016, verkauft für 651 USD. Wenn die jetzige PSA 10-Karte unter 4.000 USD bleibt, dann spräche das aktuell für einen Markt vieler unerfahrener Newbies/Wiedereinsteiger. Denn die Forces Gold /25 ist eine Karte, die wohl kaum ein Jordan-Sammler besitzt. Selbst Mr. Turner kann sie nicht haben, da sie als PSA 10 einmalig ist. So eine Karte, im Vergleich gesehen zu den knapp 1.000 USD, die derzeit für eine 1997-98 Metal Universe PSA 9 gezahlt werden, sollte von daher 10.000 - 15.000 USD wert sein. Doch ganz so hoch dürfte es freilich nicht hinausgehen.
Vielleicht für den Sammler das Highlight all dieser Auktionen, weil es eben eine wirklich seltene Karte in coolem Die-Cut-Design mit Top-Grade ist.
 

MTPlaya

Legend
Besagter PWCC hat mir vorige Woche unaufgefordert folgendes Mail geschrieben

"Dear Roman,

Hope this message finds you well.

Please forginve the unsolicited request, but PWCC had a client reach out to share that he was interested in the following cards you purchased from PWCC. Would you like to see an offer on the card(s)?


ITEM TITLE: 1998 Upper Deck MJ23 Gold Die-Cut Michael Jordan 1/1 #M5 BGS 9 MINT
SALE DATE: 05.19.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1114932

ITEM TITLE: 1998 Upper Deck MJ23 Gold Die-Cut Michael Jordan 1/1 #M11 BGS 9 MINT
SALE DATE: 07.16.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1154723

ITEM TITLE: 1999 Upper Deck Gold Air of Greatness Michael Jordan 1/1 BGS 9.5 GEM MINT
SALE DATE: 04.13.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1090584

ITEM TITLE: 1998 Upper Deck MJ23 Gold Die-Cut Michael Jordan 1/1 #M22 BGS 9 MINT
SALE DATE: 06.17.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1131022

ITEM TITLE: 1998 Upper Deck Gold Michael Jordan 1/1 #230C BGS 9 MINT
SALE DATE: 06.17.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1131021

ITEM TITLE: 1999 UD Ultimate Victory Gold Michael Jordan 1/1 BGS 9.5 GEM MINT
SALE DATE: 05.19.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1114956

ITEM TITLE: 1999 Ultimate Victory Greatest Hits Michael Jordan 1/1 #92 BGS 9.5 GEM MT
SALE DATE: 03.16.2015
LINK TO SALE: https://www.pwccmarketplace.com/items/1080929


Thank you!


PWCC Marketplace"


Ich habe lange überlegt ob ich zurück schreiben soll, weil ich nicht vor habe diese Karten zu verkaufen.
Dann habe ich doch geantwortet und gefragt, wie hoch den das Angebot für
meine 7 MJ Masterpieces sei.
Ich habe vor 5 Jahren für alle 7 MJ Karten insgesamt ca. $ 5.000.- bezahlt.

Zurück ist dann diese gekommen.

"Hi Roman,

Thanks for your patience on this. The offer for your cards is $15,000 for the group.

This would be a net to you. The buyer is paying our 10% private sale fee on top of that.

Please let me know your thoughts when you get a chance.

Thanks,
PWCC Marketplace"


Der Preis hat sich zwar verdreifacht.
Aber wer würde heute eine dieser Karten für $ 2.000.- pro Stück verkaufen.
Vor allem wenn man weiß, dass die normale MJ Metal Basecard mit hohen
Grading für $1.500 bis $ 2.000 weggeht.
Da stimmt die Relation nicht.

Das habe ich ihnen auch geschrieben und dann noch angemerkt, sie können sich
gerne wieder bei mir melden, wenn jemand bereit ist dafür $ 10.000.- pro Stück
dafür zu bezahlen.

Vor allem, diese Karten würden für mich zu einen der letzten Karten gehören die
ich verkaufen würde.

Pfiat eich

PS: Bis jetzt ist noch keine Reaktion von PWCC zurück gekommen.
Man sieht, jetzt werden schon weltweit die Sammler angeschrieben
um an seltene MJ Karten zu kommen.
Da ich auch zwei der 98-99 Upper Deck Gold 1/1 #230 besitze war ich gespannt, ob du auch ein Angebot für deine 7 Masterpieces erhalten hast. Die angebotenen 15K können aber nur ein Witz sein im Vergleich zu den Preisen die aktuell sogar für ungegradete Base Karten gezahlt werden.
Würde mich mal interessieren welche Person/Organisation sich dahinter verbirgt. Bin gespannt welche Antwort da noch kommt. Bitte halte uns hier auf dem Laufenden.

P. S. : Auf ebay tauchen ja auch noch zwei 1/1 von MJ auf, welche bereits in deinem Besitz sind.
Lt. Blowout soll der Verkäufer "bmwfreak1997" mittlerweile verstorben sein. Habe hierzu ebay diesbezüglich mal angeschrieben allerdings leider ohne Reaktion.
Könnte mir vorstellen, dass diese beiden Auktionen (BIN je $999,99) die Preise bisschen bremsen... Auch wenn man hier keinen Kauf seitens eBay mehr abschließen kann.
 

ManfredAbert

College Player
Must send first
Da ich auch zwei der 98-99 Upper Deck Gold 1/1 #230 besitze war ich gespannt, ob du auch ein Angebot für deine 7 Masterpieces erhalten hast. Die angebotenen 15K können aber nur ein Witz sein im Vergleich zu den Preisen die aktuell sogar für ungegradete Base Karten gezahlt werden.
Würde mich mal interessieren welche Person/Organisation sich dahinter verbirgt. Bin gespannt welche Antwort da noch kommt. Bitte halte uns hier auf dem Laufenden.

P. S. : Auf ebay tauchen ja auch noch zwei 1/1 von MJ auf, welche bereits in deinem Besitz sind.
Lt. Blowout soll der Verkäufer "bmwfreak1997" mittlerweile verstorben sein. Habe hierzu ebay diesbezüglich mal angeschrieben allerdings leider ohne Reaktion.
Könnte mir vorstellen, dass diese beiden Auktionen (BIN je $999,99) die Preise bisschen bremsen... Auch wenn man hier keinen Kauf seitens eBay mehr abschließen kann.

wollte bei dem bmw freack auch schon was kaufen - das funktioniert nicht - wenn man auf sofortkaufen gehr dann kommt eine Meldung.
denke das sind Auktionen die Jahre alt sind... aber klar wenn du eine von solchen Karten verkaufen willst sagt der Käufer die bekomm ich bei eBay für 999$ und geht ewig nicht weg

ja wer die Sachen von PWCC kauft würde mich auch interessieren
 

Hubi

Legend
tja vielleicht sollte man sich auch wieder in Erinnerung rufen mit wem man da ins Bett geht... 😁

(PWCC) Founder Brent Huigens is being represented by Jeffrey Lichtman, who has been involved in card fraud cases in the past, and recently represented notorious Mexican cartel kingpin Joaquin “El Chapo” Guzman.
 

Goleador

Legend
Da ich auch zwei der 98-99 Upper Deck Gold 1/1 #230 besitze war ich gespannt, ob du auch ein Angebot für deine 7 Masterpieces erhalten hast. Die angebotenen 15K können aber nur ein Witz sein im Vergleich zu den Preisen die aktuell sogar für ungegradete Base Karten gezahlt werden.
Würde mich mal interessieren welche Person/Organisation sich dahinter verbirgt. Bin gespannt welche Antwort da noch kommt. Bitte halte uns hier auf dem Laufenden.

P. S. : Auf ebay tauchen ja auch noch zwei 1/1 von MJ auf, welche bereits in deinem Besitz sind.
Lt. Blowout soll der Verkäufer "bmwfreak1997" mittlerweile verstorben sein. Habe hierzu ebay diesbezüglich mal angeschrieben allerdings leider ohne Reaktion.
Könnte mir vorstellen, dass diese beiden Auktionen (BIN je $999,99) die Preise bisschen bremsen... Auch wenn man hier keinen Kauf seitens eBay mehr abschließen kann.

Werde ich machen.
Für mich auch ein Witz die angebotenen $ 15.000 für 7 Masterpieces 1 of 1 von PWCC.
Vor allem, wenn man sich die anderen Preise derzeit ansieht.

Vor allem für einen Sammler wird doch eine 1 of 1 Karte begehrenwerter sein, als eine
08/15 Karte die tausende Male existiert.

Nachdem ich PWCC zurück geschrieben habe, sie sollen sich wieder melden,
wenn wer für eine Karte bereit ist $ 10.000 dafür zu bezahlen,
kam nichts mehr.

Ja, der Verkäuf BMWFREAK97 hat mir vor ca. 5 Jahren bei PWCC einige MJ Masterpieces
weggeschnappt und sie dann selber mit Fixpreisen auf ebay eingestellt.
Ich habe ihm dann alle 5 MJ Masterpieces in 3 Etappen
so nach und nach abgekauft.

Und das ist eine davon.
Er hat die Karte nie von ebay genommen
und stellt sie seit 5 Jahren ein.
Keine Ahnung warum er das macht.

Pfiat eich (y)
 

Woodstock

Legend
Comc
Hmbrg1887
@Goleador

Falls das wirklich so ist, dass PWCC für einen Dritten auf die Jagd nach Jordan-Karten geht, kannst Du davon ausgehen, dass die Gebote des Dritten deutlich höher liegen als die $2.000, die sie Dir geboten haben. Zum einen macht PWCC das nicht für lau. Eine Gewinnmarge von 50-100% ist sicherlich realistisch. Da man Dir auch einen Paketpreis für alle sieben Karten angeboten hat, lässt auch vermuten, dass es nur ein erstes Angebot gewesen ist. Dein Konter mit $70.000 lässt sie sicherlich erst einmal verstummen, da die Spanne zwischen Euren Vorstellungen zu groß ist. Hättest Du beispielsweise mit $25.000 oder $30.000 gekontert, wäre sicherlich schnell ein erhöhtes Angebot über $20.000 - $25.000 gekommen.

Rechnet man das zusammen, kann man schon davon ausgehen, dass der Dritte durchaus bereit ist, um die $50.000 zu zahlen. Das wäre dann schon realistischer (den momentanen Hype mal außen vor gelassen).

Viel beunruhigender finde ich, dass PWCC offensichtlich ihre Kundendaten über Jahre hinweg speichert. Man weis also ganz genau, in welchen Sammlungen sich welche Karten befinden (könnten). Und wer weis schon, wer in den ganzen Jahren Zugriff auf diese Daten (inkl. Adressen) hat.
 

MJ Bulls

Legend
Viel beunruhigender finde ich, dass PWCC offensichtlich ihre Kundendaten über Jahre hinweg speichert. Man weis also ganz genau, in welchen Sammlungen sich welche Karten befinden (könnten). Und wer weis schon, wer in den ganzen Jahren Zugriff auf diese Daten (inkl. Adressen) hat.
Sehr guter Punkt. Das finde ich auch sehr bedenklich.
Wird wahrscheinlich irgendwo in den AGB's/Datenschutzrichtlinien drin stehen, wie mit den Daten verfahren wird. Aber wer liest sich sowas schon durch? Und wenn sowas nicht in den AGB's/Datenschutzrichtlinien drin stehen sollte, umso schlimmer. Ich habe mir die AGB's/Datenschutzrichtlinien nicht durchgelesen, habe aber bei PWCC bisher auch noch nie mitgeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:

preuschi

Hall of Fame
Gewaltige Sprünge nach oben gab es bei einer kleinen, aber feinen Auktion von Michael Jordan Karten und Memorabilia. Veranstaltet von Heritage Auctions, die sich als "The World´s Largest Collectibles Auctioneer" bezeichnen und seit Jahrzehnten im Markt tätig sind.

Eine 1986-87 Fleer No.57 PSA 10 landete bei 96.000 USD ! (Preise jeweils inkl. Käuferprämie) Bei eBay wurden bislang noch nie Preise von über 60.000 USD gesehen.
Eine 1986-87 Fleer Unopened Wax Box mit 36 ungeöffneten Packs ging für 63.000 USD über den Tisch.
Und eine 2006-07 E-X Essential Credentials Future /77 als BGS 10 erzielte 22.200 USD !
Bis morgen läuft noch eine Auktion für ein raw Preseason Ticket der Chicago Bulls vom 05.10.1984 gegen die Indiana Pacers. Die Gebote stehen hier bei 11.100 USD

Bei Goldin Auctions steht eine Tim Duncan PMG Green als PSA 6 aktuell bei 39.000 USD
Goldin bietet weiterhin gar mehrere ungeöffnete 1986-87 Fleer Basketball Boxen an, z.B. hier im Trio bei aktuell 160.000 USD
https://goldinauctions.com/1986_87_Fleer_Basketball_Unopened_Wax_Boxes_Trio__-LOT58747.aspx
7 dieser Boxen haben professionelle Storage Liquidators bei einer Containerauflösung entdeckt. Wer immer auch da seine Containermiete nicht bezahlt hat, hat zumindest eine knappe halbe Million USD in seiner Box liegen lassen. Der Auktionspreis lag dem Vernehmen nach bei unter 1.000 USD !

Beide Auktionshäuser sind dafür bekannt sehr wertvolle Sammelobjekte in Auktionen zu bringen. Hier treffen sich von daher High-End-Investoren. Die o.g. Preise deuten demzufolge darauf hin, dass auch diese Klientel mehr und mehr im Markt für Sports Memorabilia und Trading Cards aktiv ist.
 

preuschi

Hall of Fame
Als Nachtrag zu den 1986-87er Fleer Boxen (Preis heute bis zu 75.000 USD) ein Zeitsprung zurück ins Ursprungsjahr:
1986-87-Fleer-Basketball-Box-BBCE-April-2018.jpg

36 Packs a 0,40 USD = 14,40 USD pro Box !

Ggf. weniger, da ein ehemaliger Händler auf Twitter berichtet:
"I owned a card shop in lacey N.J in 86, we received 2 cases of 86 fleer wax basketball and couldnt sell the packs, we returned the cases to Fleer for credit."
 
Zuletzt bearbeitet:

MJ Bulls

Legend
Ich stelle mir die folgende Situation vor:
Ein Kind holt eine Packung für 40 Cent, macht die Packung auf, schmeißt die Karten weg und nimmt nur das Kaugummi, weil der zuckrige Geschmack so toll ist. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:

charly41

Legend
sagenhaft, ich habe mir vor langer Zeit, sicher schon 15 Jahre her, 1 pack 86/7 Fleer gegönnt um sauteure (wie ich damals fand) $ 150 natürlich
in der Hoffnung die MJ RC an Land zu ziehen, war natürlich nicht der Fall, die Ausbeute bestand aus dem Ewing Sticker (mit Kaugummi-Resten)
und ein paar no names, noch dazu in denkbar schlechter Qualität.
Hätte ich das pack doch nur nicht geöffnet !:cry:
Ich habe allerdings noch den wrapper, wenn den wer um ein paar Hundert $ kaufen will, bitte gerne ;)

Als Nachtrag zu den 1986-87er Fleer Boxen (Preis heute bis zu 75.000 USD) ein Zeitsprung zurück ins Ursprungsjahr:


36 Packs a 0,40 USD = 14,40 USD pro Box !

Ggf. weniger, da ein ehemaliger Händler auf Twitter berichtet:
"I owned a card shop in lacey N.J in 86, we received 2 cases of 86 fleer wax basketball and couldnt sell the packs, we returned the cases to Fleer for credit."
 

MJ Bulls

Legend
sagenhaft, ich habe mir vor langer Zeit, sicher schon 15 Jahre her, 1 pack 86/7 Fleer gegönnt um sauteure (wie ich damals fand) $ 150 natürlich
in der Hoffnung die MJ RC an Land zu ziehen, war natürlich nicht der Fall, die Ausbeute bestand aus dem Ewing Sticker (mit Kaugummi-Resten)
und ein paar no names, noch dazu in denkbar schlechter Qualität.
Hätte ich das pack doch nur nicht geöffnet !:cry:
Ich habe allerdings noch den wrapper, wenn den wer um ein paar Hundert $ kaufen will, bitte gerne ;)
Heutzutage finde ich alle Vintage Karten, die nicht gegradet wurden problematisch, da die Gefahr von nicht entdeckten Reprints viel zu groß ist. Ja, gegradete Karten könnten auch Fake sein. Aber die Akzeptanz von gegradeten Vintage Karten ist deutlich höher als die Akzeptanz von nicht gegradeten Vintage Karten. Ich persönlich würde keine ungegradeten Vintage Karten wie z.B. die 1986-87 in meiner Sammlung haben wollen und daher auch keine Vintage Packs kaufen. Abgesehen mal vom heutigen Preis der Packs. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben