• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

TOPPS PROJECT 2020 BASEBALL

croatiantwins

Hall of Fame
so,

Topps hat da mal ein ordentliches Brett aufs Eis gelegt, denke nicht das es dazu bislang ne Thread gab, daher wollte ich es mal aufgreifen.

Dieses Topps Projekt 2020 vereint beliebte Baseballcards und eine elitäre Gruppe Künstler.
im Endeffekt wurden 20 Karten für dieses Projekt auserwählt und diese 20 Karten werden jeweils von jedem Künstler auf seine Art neugestaltet.

Daher gibt es insgesamt 400 Karten am Ende.

Topps bringt überen deren Website alle 2 Tage jeweils 2 Karten raus - es gibt dann jeweils eine Kunstkarte für 19$ zu kaufen, man kann sich die Karte auch 10 Mal kaufen, dann wirds günstiger...oder sogar im Package mit der anderen kunstkarte...dann gibts beide für 35$.

dazu kann man sich für 199$ noch Artist Proof Karten auf 720 sichern..diese sind aber immer nach Sekunden ausverkauft.

Eine 1/1 Gold Parallel ist immer irgendwo dabei per zufall...wenn man sich eine Karte von Topps für 19$ kauft könnte es am Ende sogar diie Gold 1/1 sein.

Was die Sache nun interessant macht ist der Print Run - jeder kann an diesen 2 Tagen die Karte so oft kaufen wie er will , wenn diese 2 Tage beendet sind gibt Topps dann den jeweiligen Print Run der Karte bekannt...es hat eher verhalten angefangen, denn am am Anfang wussten viele Sammler sicherlich nicht was sie da erwartet...aber JEDE Karte war ohne Probleme für 2 Tage für höchstens 19$ kaufbar.

bislang sind diese cards erschienen und deren printruns:


1 Ichiro by Ben Baller – 1,334
2 Sandy Koufax by Jacob Rochester – 1,135
3 Jackie Robinson by Naturel – 1,302
4 Mike Trout by Ermsy – 2,911
5 Cal Ripken Jr. by Fucci – 1,205
6 Ken Griffey Jr. by King Saladeen – 2,504
7 Bob Gibson by Grotesk – 1,205
8 Mariano Rivera by Sophia Chang – 1,617
9 Ted Williams by JK5 – 1,385
10 Roberto Clemente by Mister Cartoon – 1,844
11 George Brett by Gregory Siff – 1,227
12 Dwight Gooden by Tyson Beck – 1,065
13 Don Mattingly by Keith Shore – 1,686
14 Rickey Henderson by Joshua Vides – 1,221
15 Willie Mays by Andrew Thiele – 1,464
16 Tony Gwynn by Oldmanalan – 1,302
17 Mark McGwire by Efdot – 1,456
18 Nolan Ryan by Blake Jamieson – 2,623
19 Roberto Clemente by Naturel – 1,819
20 Cal Ripken Jr. by Jacob Rochester – 1,576

21 Rickey Henderson by Matt Taylor – 2,104
22 Ichiro by Ermsy – 1,972
23 Frank Thomas by Ben Baller – 2,836
24 Tony Gwynn by Grotesk – 1,441
25 Ken Griffey Jr. by Tyson Beck – 3,707
26 Dwight Gooden by Joshua Vides – 1,101
27 Willie Mays by Efdot – 1,480
28 Mark McGwire by Keith Shore – 1,199
29 Derek Jeter by King Saladeen – 9,873
30 Nolan Ryan by Gregory Siff – 2,215
31 Jackie Robinson by Sophia Chang – 2,741
32 Ichiro by JK5 – 1,798
33 Don Mattingly by Blake Jamieson – 2,409
34 Ted Williams by Fucci – 1,131
35 Mike Trout by Andrew Thiele – 13,200
36 Sandy Koufax by Oldmanalan – 2,488
37 Cal Ripken Jr. by Tyson Beck – 2,621
38 Dwight Gooden by Ermsy – 1,864
39 Derek Jeter by Matt Taylor – 9,322
40 Tony Gwynn by Naturel – 2,319

41 Mariano Rivera by Joshua Vides – 2,452
42 Jackie Robinson by Blake Jamieson – 2,980
43 George Brett by Mister Cartoon – 2,360
44 Frank Thomas by Jacob Rochester – 1,480
45 Roberto Clemente by Grotesk – 1,910
46 Bob Gibson by Sophia Chang – 1,258
47 Don Mattingly by King Saldeen – 2,763
48 Willie Mays by JK5 – 1,556
49 Sandy Koufax by Andrew Thiele – 2,149
50 Cal Ripken Jr. by Gregory Siff – 2,369
51 Mike Trout by Ben Baller – 34,950
52 Nolan Ryan by Efdot – 4,103
53 Ken Griffey Jr. by Matt Taylor – 4,236
54 Bob Gibson by Keith Shore – 1,451
55 George Brett by Tyson Beck – 1,992
56 Mariano Rivera by Oldmanalan – 1,127
57 Rickey Henderson by Blake Jamieson – 3,819
58 Ted Williams by Ermsy – 4,859
59 Derek Jeter by Grotesk – 6,511
60 Mark McGwire by Naturel – 2,687

61 Willie Mays by King Saladeen – 5,459
62 Ichiro by Sophia Chang – 6,207
63 Mike Trout by Fucci – 16,430
64 Tony Gwynn by Joshua Vides – 3,368
65 Dwight Gooden by Mister Cartoon – 5,041
66 Ken Griffey Jr. by Jacob Rochester – 9,536
67 Nolan Ryan by Andrew Thiele – 7,383
68 Roberto Clemente by JK5 – 8,518
69 Don Mattingly by Gregory Siff – 7,900
70 Bob Gibson by Tyson Beck – 6,757
71 Rickey Henderson by Ben Baller – 15,741
72 Mariano Rivera by Keith Shore – 9,545
73 Frank Thomas by Don C – 11,969
74 Ted Williams by Efdot – 8,897
75 George Brett by Grotesk – 5,638
76 Sandy Koufax by Fucci – 6,607
77 Ichiro by King Saladeen – 11,425
78 Roberto Clemente by Oldmanalan – 8,610
79 Jackie Robinson by Mister Cartoon – 11,643
80 Willie Mays by Sophia Chang – 10,480

81 Mark McGwire by Blake Jamieson – 18,205
82 Derek Jeter by Andrew Thiele – 20,974
83 Frank Thomas by Matt Taylor – 8,806
84 Bob Gibson by Ermsy – 14,867
85 Mike Trout by Jacob Rochester – 33,818
86 Dwight Gooden by Ben Baller – 25,928
87 Nolan Ryan by Joshua Vides - 64,629
88 Ken Griffey Jr. by Keith Shore - 99,177
89 Sandy Koufax by Naturel
90 Ted Williams by Oldmanalan


Stand: 27.05.2020



Die karten mit den niedrigsten Print Runs sind teilweise die ersten bzw. die eher unbeliebteren Spieler / Künstler....das interessante ist das sich das Blatt gewendet hat - diese am Anfang unbeliebtesten sind nun die begehrtesten, da sie den niedrigsten Print Run haben....es ist auch sehr unwahrscheinlich das sich die nächetn karten die erscheinen werden auch nur noch annähernd in dem Bereich bewegen werden- denn die letzten Releases bewegten sich eher im 35.000+ Bereich.



Dieses Set brennt gerade vom value auf ebay alles nieder, jeden tag erhöht sich jede Karte...Karten die man vor einigen tagen bzw. Wochen gekauft hat entwickeln sich rasant wie noch nie.

meine 3 Lieblingsbeispiele sind:

#1 Ichiro von Ben Baller
dies ist die erste Karte, die für das Topps 2020 Project erschienen ist - stand heute, den 27.05.2020 verkauft sich diese momentan für 4.500$
Print Run: 1334

#2 Dwight Gooden von tyson Beck
dies ist die SELTENSTE Karte mit dem niedrigsten Run (bislang) - weder Spieler noch Künstler können im Gegensatz zu den anderen heraustechen, jedoch der Print Run mach sie echt attraktiv! stand heute, den 27.05.2020 verkauft sich diese momentan für 3.500$
Print Run: 1065

#3 Mike Trout von Ermsy
mit Sicherheit einer der beliebtesten cards aus dem Set- Trout bricht eh alle Rekorde und hat eine riesen Fanbase, zudem hat Ermsy seine karte super interessant und attraktiv dargestellt. stand heute, den 27.05.2020 verkauft sich diese momentan für 2.500$
Print Run: 2911


wohlgemerkt war jede dieser Karten für 19$ verfügbar.

Ich muss gestehen, ich bin von allem, begeistert, befasse mich dank Ivan, der ja auch ein bekannter Künstler ist auch mit Kunst und habe auch privat teilweise Originale bzw. Prints von einigen dieser Topps Künstler zuhause...nun zu sehen, wie sich die nun auch auf cards versuchen ist der Hammer.

Ne geile Sache wäre Ivan aka @artisbullshit für das nächste Projekt bei topps als Künstler reinzukriegen....das wärs echt!!

Wie ist eure Meinung zu der Idee, Umsetzung und den cards insgesamt.?

-kiki
 
Zuletzt bearbeitet:
@croatiantwins : Danke für die Info. Gab es sowas schon mal?

Ist eine Interessante Sache für Sammler, wenn man es von Anfang an mitbekommt und am Thema / Sport interessiert ist.
Man weiß, was/wen man bekommt. Keine Box als Wundertüte mit vielleicht nur Nieten. da würde ich z, B, bei deutschen Basketballern auch direkt kaufen.
Aber: 19 USD /Card (kommt noch s/h dazu?) ist nur relativ günstig, wenn man sich auf bestimmte Spieler /Teams beschränkt.
Alle Cards 19 USD x 400 zum günstigsten Preis kosten dann auch USD 7.600. Für den normalen Geldbeutel unverändert elitär.

Ob diese Preissteigerungen zukünftig und ohne Corona sich wiederholen, bleibt abzuwarten.
Jetzt ist das Spiel bekannt.

Grundsätzlich mal was Überraschendes und Neues, das mir grundsätzlich gefällt und die bekannten Pfade verlässt.
 

croatiantwins

Hall of Fame
@wormsmaennel
yeah! :) ich denke es gab sowas bislang noch nie in der Art.

Man kriegt jede Karte so oft man will für den besagten Preis , letztens erst habe ich mir "Der Schacht" angeschaut....ich wette viele von euch auch, wenn noch nicht geschehen, dann bitte auf Netflix nacholen :)


Dort kommt es auch an wie gierig Menschen sind und wie sozial sie mitÜberfluss umgehen...das Prinzip ist hier etwa ein gleiches, denn es kommt hier drauf an, wie gierig Sammler sind....Viele holen sich Karten im 10er Pack...der Print Run steigt , die Preise werden runter gehen.....wenn sich jedoch jeder maximal 1 holen würde, wäre der Print Run niedriger und die Preise steigen, jedoch häte man dann nicht mehr zusätzliche Karten, die man gewinnbringend verkaufen könnte - das ganze System ist echt sehr interessant.

In den letzten 10 Tagen kamen mehr und mehr zu diesem Projekt, meines Erachtens ist es gerade das heißeste Thema im Hobby, wenn ihr etwas anderes kennt, lasst es mich wissen (the last dance ist vorbei, aber einige Preise gehen wieder runter ...zum beispiel 1986 fleer psa 1 jordan :)
Jedenfalls, gestern wurden 2 weitere Prints released:

87 Nolan Ryan by Joshua Vides - 64,629
88 Ken Griffey Jr. by Keith Shore - 99,177

die vorherigen höchsten waren bei etwa 35.000 ...und nun das ???
Mehr und mehr sind da nun dabei - bei Griffey hatte ich mit 50.000 gerechnet doch habe ich es unterschätzt.
was nun passieren wird, ist das die mit den niedrigen Runs drastisch steigen werden (tun sie ja eh), aber wenn man sich bedenkt das die folgenden 310 cards alle prints zwischen 50.000 und 100.000 haben sollten.......das ist teilweise das 100 fache von den low Prints.

Nun ist die Shore von Ken Griffey eine , wie ich finde, echt coole Karte, der Künstler ist bekannt und Griffey hat auch seine Fanbase- daher hat man hier viele Aspekte die mitwirken.
Nun könnte es sogar sein, das die Griffey mit fast 100.000 auch nicht die Spitze des Berges bezüglich Prints sein wird....denn wenn bestimmte Künstler mit bestimmten cards zusammenkommen, sollten das die Höchsten Print Runs am ende sein.

z.B. eine King saladeen, Naturel bzw. Vides von Mike Trout wird durch die Decke gehen, wenn die dann raus kommt.

man darf gespannt sein

-kiki
 
Zuletzt bearbeitet:

shubert

Sophomore
Ich kann mit Baseball leider so überhaupt nichts anfangen. Davon aber abgesehen find ich das Projekt von A - Z genial.

Wie Sie Verkauf / Distribution gelöst haben ist, ich traus mich ja kaum auszusprechen aber da fällt mir nur das Wort revolutionär ein. Dadurch dass Topps einen niedrigen, selbst gewählten Einstiegspreis pro Karte verlangt, kann Topps sicher gehen, dass sie kostendeckend arbeiten und natürlich pro Karte eine schöne Gewinnmarge draufschlagen. Und dadurch dass sie die Verantwortung über den Printrun an den Konsumenten auslagern - "wenn ihr mehr kauft produzieren wir mehr" ist Topps "fein raus" - man wird ihnen in dem Fall niemals Überproduktion vorwerfen können. Und der Sekundärmarkt geht dann seinen üblichen Weg, wo wieder die bekannten Faktoren mitspielen Angebot/Nachfrage/Printrun/Grade/Appeal etc.

Und jetzt stellt euch das Konzept mal mit Hobby-Boxen vor, würde das funktionieren? :)
 

jrrider

Legend
Nein würde nicht funktionieren. Denn hier geht es um eine Karte erstmal, bei einer Box müsstest du ja dann alle gleich packen.
Die "Gier" die Kiki angesprochen hat, ist einfach hier der Faktor X! Denn niemand hat davon etwas bemerkt bis es gestern gepostet wurde. Da waren aber schon einige Karten vom Markt und haben, wie Kiki schön beschrieben hat, einen sehr niedrigen Printrun. Und diese werden zwangsläufig teuer werden. Alles was jetzt noch kommt, wird wohl wesentlich erschwinglicher auf dem Zweitmarkt werden, sofern der überhaupt vorhanden ist. Denn jetzt ist die Katze aus dem Sack und das zeigt sich auch deutlich in der gestiegenen Verkaufszahl. Ich denke auch das dieses revolutionäre Prinzip jetzt schon wieder "gestorben" ist, denn wenn das jetzt z.B. auf die NBA umgemünzt wird, werden viel zu viele Leute zugreifen um ggf. kurzfristig schnell Geld machen zu wollen. Und schon klappt das nicht weil einfach zu viele existieren...

EDIT!
Da fällt mir gleich aus dem NHL Bereich dieses ePack von Upper Deck ein. Das war auch neu und als aber genug Leute es entdeckt haben, wurde der Markt geflutet und die Preise gingen wie eine Lawine nach unten...
 
Zuletzt bearbeitet:

preuschi

Hall of Fame
Danke für die exzellenten Infos, Kiki !

Topps wirft hier viele alte, bekannte Ideen in einen digitalen Topf. Es gab ja mal das eTopps-Konzept, welches so ähnlich war: Eine Art Online-Zeichnungsfrist, in der jeder bestellen konnte. Damals jedoch bspw. max. 5000 Karten Print-Run. Ich hatte bei David Beckham zugegriffen. Da kamen am Ende 4676 Bestellungen zusammen. Die Karte kostete 2004 bei Release 5 oder 10 USD und wird heute ähnlich gehandelt:

Da hat sich über die Jahre auch nie viel getan, reale Karten haben / hätten sich da besser entwickelt.

Auch Artists Proof ist als Konzept nicht neu. Gerade im Basketball, gibt es ja da schön tief limitierte Karten aus 2003-04 Skybox L.E. Photographers Proof /25. Normalerweise auf der Rückseite signiert vom Fotografen, was man hier bei Iverson nicht richtig erkennen kann:
Doch selbst ein Superstar wie Iverson wird nach gut 15 Jahren für kaum mehr als einen Apfel und ein Ei gehandelt.

Im Football gab es diese Karten vielleicht das allererste Mal. Einmal in 1997 von Topps, z.B. mit Bild von Jerry Rice, unterzeichnet vom Künstler Peter Max und auf nur 42 Stück limitiert. Wird für "lächerliche" (im Vergleich zu den Preisen für die neuen 2020er Karten) 200 USD gehandelt:

Oder 2000 Topps Heritage, wo auf der Karte ebenso nicht der Spieler, sondern der Künstler unterschrieben hat. Da wird die auf 175 limitierte Karte vom durchaus bekannten Spieler Marshall Faulk, für keine 10 USD gehandelt:

Insofern wäre es eine Riesenüberraschung, wenn das Konzept langfristig trägt. Aus meiner Sicht sind hier Enttäuschungen vorprogrammiert. Es mag Ausnahmen geben, wie die allerersten, tief limitierten Karten von Superstars wie Ken Griffey Jr. Oder wenn einer der Künstler, mal richtig groß rauskommt, wo Kiki womöglich richtig gut im Thema steckt und eventuell mit Tipps behilftlich sein kann.

Aber schon die zweite Edition von Ken Griffey Jr. mit knapp 100.000 Karten a 19 USD (das sind 1,9 Mio. USD !!!) hat doch keine Chance groß zu steigen. Denn wo soll die hingehen ? Auf 1000 USD ? Dann reden wir über einen Marktwert von 100.000.000 USD (100 Millionen) für eine einzige Karte. Nie und nimmer ! Soviel kosten am Aktienmarkt keine ganzen Firmen mit Grundstücken, Millionen an Bargeld in der Kasse und positiv wirtschaftendem operativen Geschäft. So eine Karte wird irgendwann für 5 - 10 USD die Hände wechseln. Und wäre vermutlich auch damit noch recht hoch bewertet. Es sei denn, der Künstler ist die Riesennummer. Aber nicht jeder Künstler kann die Riesennummer sein. Sondern vielleicht 3 - 5 Starkünstler.

Spontan ist mein Favorit Ken Griffey Jr. als Artists Proof von King Saladeen. Mit 2504 Exemplaren noch einigermaßen limitiert. DER Megastar der 90er im Porträt mit Ken Griffey Jr. Von King Saladeen habe ich keine Ahnung. Aber wenn der jetzt auch noch eine große Nummer wird / ist, dann wäre diese Karte als Artists Proof wohl einer der Langfristfavoriten, was die Preisentwicklung anbelangt.

Doch insgesamt, sind die Preise da aktuell viiiiiieeeeelll zu hoch. In spätestens einem Jahr, sollten wir hier, in der Breite, über deutliche Preisrückgänge reden. Ausnahmen wird es vermutlich geben, doch die werden eben nicht die Regel sein.

Wer in der Richtung spekulieren mag, sollte vielleicht wirklich über eine 1997 Topps Peter Max nachdenken. Da gibt es nicht nur Jerry Rice, sondern noch weitere Spieler. Doch Jerry Rice ist DER beste Wide Receiver aller Zeiten und es gibt nur 42 Karten. Davon sind vielleicht noch max. 25 Stück in gutem Zustand und mit gutem Autogramm des Künstlers. Und für 200 USD ... was soll man da falsch machen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

croatiantwins

Hall of Fame
@preuschi
top, danke dir für deinen Input!!
Vorallem das du auch die ganzen früheren Vergleiche miteinbezogen hast!!

JEDOCH - es gibt einen riesen Unterschied!

Die ganzen Künstler von früher sind mir vollkommen unbekannt, ich wette auch damals wussten die Sammler gar nicht, was das für ein Typ ist der sich da unterschrieben hat ...also ich wusste es damals jedenfalls nicht und es war mir irgendwie auch egal.

DOCH JETZT ..... wir leben im Social Media zeitalter.

Ich nehme es mal zum, Vergleich mit dem Künstler Naturel, den Ivan auch gut kennt übrigens - es gibt Originale und was super gut geht sind Prints ...diese sind dann limitiert und viel erschwinghlicher als die Originale...diese Prints können aber auch hunderte $ kosten.

Dieser naturel hat mal ein Bild names Deadstock auf den Markt gebracht...ein rauchendes Skelett mit Jordan 1er und Jumpman Logo- dieses Bild hat er dann als Print auf 23 rausgehauen!
Was ihm damals einen riesen Boost gab war, das P.Diddy höchstpersönlich auf Insta dieses Bild retweetet, da es ihm sehr gefiel!
Und zack waren die Prints früher weg, als einem Lieb war ...ich hatte das Glück, das ich einer der 23 bin die eins dieser Bilder haben...unter den Kommentaren hat ebenfalls Rihanna kommentiert "I need that !
Von Naturel habe ich bereits insgesamt 11 dieser Prints
Allein mein Flur sieht wie folgt aus ... insgesamt sind dort 6 Stücke
- alles von Naturel auf /23





Im hintergrund von Tupac sieht man noch 3 weitere MJ Sneaker Prints von ihm.





wenn der was raushaut dann verkauft es sich Ruckzug... er hat auch bereits mit Puma einen Schuh desight und bereits mit der NBA usw. gearbeitet - um zum Thema zu kommen, dann Social Media sind diese Künstler, die ausgewählt wurden greifbar und viele können sich mit denen identifizieren.

Mein Liebling ist Naturel, jedoch mage ich auch Joshua Vides, Shore und King saladeen sehr - was hier noch dazu kommt und was es frühr nicht gab ist, das die Kunstfans und Follower dieser Künstler hier mitmischen.
Das geile ist, das die 20 künstler ihre kreirten cards aktiv auf Ihren Seiten vermarkten und wenn die etwas auf den Stories posten, geht es meist derzeit auch nur um cards und was für Preise erzielt werden.

Die Künstler früher waren eher unbekannt, die Künstler jetzt sind Schwergewichte und haben bereits Ihre Fanbase.

In diesem ganzen Projekt habe ich nicht vor alle 400 cards zu sammeln,. jedoch habe ich mir eine Taktik zusammengestellt, was ich gerne Sammeln und voll machen werde...denn du kannst alle 20 einer Karte bzw. eines Spielers sammeln...oder alle 20 eines Künstlers...es gibt diverse Szenarien die Sinn ergeben.

In den nächsten Wochen werden auch immer wieder neue Sammler dazustossen, die einen <Reiz hieran finden werden und mitmischen wollen - ich bin mir auch sicher, das in den baldigen Releases keine allzugroßen Erhöhungen zu erwarten seien (kommt aber auch wieder auf die Print Runs an), doch wir lassen uns überraschen- sicher bin ich mir aber sehr, das vorallem die früheren im 1000er-2000er Bereich weiter explodieren werden.

Meines Erachtens unterscheidet sich dies schon ordentlich von früheren Sets in der Art, weil es einfach anders ist - und bin mir sicher, das es bestehen wird da es eine hohe Attraktivität hat.

-kiki
 
Zuletzt bearbeitet:

croatiantwins

Hall of Fame
@MJ23Collector
Yes!! Ein eigenes thema für sich !!

Ivan ist in der Szene so krass connected , kennt jeden und hat bereits mit dem grösten Firmen zusammengetarbeitet.

Allein Spike Lee - Ivan hat seine Nummer (was ich echt krass finde) und Spike hat bereits 5 Originale gekauft!

Oder ein Sido - der hat bereits 3 oder 4 die in seimem Studio hängen :)

Ob L'oreal, jägermeister, adidas, fritz kola, usw. - es kommen ständig aufträge.

Das Rick Ross seine Bilder klaute und ihn in den USA verklagte hatte auch eine so große wucht ...die BILD wollte Ivan auf der Titelseite haben WENN er die die Beweise und was danach folgte wie Knebelvertrag, morddrohungen und persönliche chats mit rick ablichten liesse aber das wollten wir so nicht.
Das witzige , wenn wir bei kool savas sind oder auch letztens azad - erste Frage die von DENEN kommt ist sowas wie :" hat der penmer bereits gezahlt " usw... jeder in der hip hop szene kannte den vorfall.

Einige impressionen

Die jungs von Dilated Peoples tragen seine Shirts live






Premier hat sein studion ebenfalls voll mit ivans bildern



Liam gallagher und ivan beim saufen



Shinoda



Public enemy - chuck D bekam ne barkley rc!



Method man beim chicken wings massaker



Letztes jahr als ivan mit donovam mitchell, sabally, alex king und cbas dunk jury war



Donovan



Das coole ist, immer wenn Ivan bei Artists ist bin ich der Kartenticker ... egal wer es ist bzw. Wie groß - ich gebe den Rappern von mir aus immer cards und die sind begeistert!


Der verstorbene Mac miller konnten wir mit 80er Jahre Magnum Cards mit Kaugummi und ner MJ Baseball Karte begeistern

http://instagr.am/p/BrVUKzeBvjF/


Dann bookt ihn New balance für Werbung
http://instagr.am/p/B0BTOQOHTbf/

Converse collabo


Hierzu gibt es zuuuuviel zu berichten, folgt ihm auf insta über @artisbullshit. Für alles :)

Morgen kommt in Düsseldorf eine exclusive Cap vom New Era und Kopfsache raus die es nur 52 Mal geben wird - dazu gibt es dann noch nen Print auf nur 25 limitiert.
http://instagr.am/p/CATATZeJpNZ/

Und momentan hat er noch eine Ausstellung in Köln mit George DuBose .... DuBose was der Fotograf der damals z.B album cover der Ramones fotografierte...oder Biggies Album cover schoss , madonna, kanye west usw...

Impressionen aus Köln






Jedenfalls, ivan und George habe einen exvlusiven Print vereint den es nächste Woche nur 24 Mal geben wird (24- so alt wurde biggie)

die combo mit George ist einfach nur krass




Jedenfalls ist der einfluss auch hier vorhanden, dann schauen wir mal ob es Ivan auch mal bei Topps schafft :)

-kiki
 

Dirkfan

Kindergarden
Must send first
@croatiantwins

coole Sache das dein Bruder mit seiner Kunst Erfolg hat. Ist glaube ich nicht ganz einfach, aber er hat einen coolen individuellen Stil...ist interessant das er nur mit Markern arbeitet. Will nicht wissen wieviel tausende von Euros für Marker schon drauf gegangen sind:)
 

mompitz

Legend
Instagram
@Themompitz
Das Topps Project Value ist wie vieles eine Corona-Blase, nächtstes Jahr wird wieder alles beim alten sein und die Preise sinken. Die Idee und das Konzept sind echt toll und für den Spieler- oder Artist-Collector, eine nette, günstige Sache. Aber als "Invest" 1000de von $ dafür auszugeben ist blödsinn.

Aber das dein Bruder so durchgestartet ist ging an mir völlig vorbei, Glückwunsch dafür, hoffe er verliert seine Muse nicht ;)
 

croatiantwins

Hall of Fame
soooo, in den letzten Tagen ist soooviel beim Projekt passiert!

Wir nehmen mal etwa den 20.05
......die Preise waren schon stark, teilweise schon gute hunderter pro Karten von den stärkeren

wir nehmen mal etwa den 27.05.
.....die Preise waren EXPLODIERT- innerhalb weniger Tage von paar hundert auf paar tausend von den gefragteren, jede Karte hatte sich im Vergleich zum 20.05. entweder verdoppelt bzw. 3-5 X facht. Das war der Tag an dem ich dieses Thema erstellte

wir nehmen mal heute, den 01.06.
.....die Preise sind wieder zurück vom Standf etwa 20.05. ...ne Mike Trout von Ermsy, die für 2500$ ging, gibt es jetzt wieder für 1000$
Diese Preise haben sich hier auch wieder auf das 2-5 fache verringert.

Dazu gab es die Griffey von Shore, die 99.000 Mal geprinted wurde!!
Alle die danach folgten, gingen wieder runter und man sieht es stabilisiert sich wieder zu dem wo es vorher war.



der Print Run mit Stand jetzt : 01.06.2020


1 Ichiro by Ben Baller – 1,334
2 Sandy Koufax by Jacob Rochester – 1,135
3 Jackie Robinson by Naturel – 1,302
4 Mike Trout by Ermsy – 2,911
5 Cal Ripken Jr. by Fucci – 1,205
6 Ken Griffey Jr. by King Saladeen – 2,504
7 Bob Gibson by Grotesk – 1,205
8 Mariano Rivera by Sophia Chang – 1,617
9 Ted Williams by JK5 – 1,385
10 Roberto Clemente by Mister Cartoon – 1,844
11 George Brett by Gregory Siff – 1,227
12 Dwight Gooden by Tyson Beck – 1,065
13 Don Mattingly by Keith Shore – 1,686
14 Rickey Henderson by Joshua Vides – 1,221
15 Willie Mays by Andrew Thiele – 1,464
16 Tony Gwynn by Oldmanalan – 1,302
17 Mark McGwire by Efdot – 1,456
18 Nolan Ryan by Blake Jamieson – 2,623
19 Roberto Clemente by Naturel – 1,819
20 Cal Ripken Jr. by Jacob Rochester – 1,576

21 Rickey Henderson by Matt Taylor – 2,104
22 Ichiro by Ermsy – 1,972
23 Frank Thomas by Ben Baller – 2,836
24 Tony Gwynn by Grotesk – 1,441
25 Ken Griffey Jr. by Tyson Beck – 3,707
26 Dwight Gooden by Joshua Vides – 1,101
27 Willie Mays by Efdot – 1,480
28 Mark McGwire by Keith Shore – 1,199
29 Derek Jeter by King Saladeen – 9,873
30 Nolan Ryan by Gregory Siff – 2,215
31 Jackie Robinson by Sophia Chang – 2,741
32 Ichiro by JK5 – 1,798
33 Don Mattingly by Blake Jamieson – 2,409
34 Ted Williams by Fucci – 1,131
35 Mike Trout by Andrew Thiele – 13,200
36 Sandy Koufax by Oldmanalan – 2,488
37 Cal Ripken Jr. by Tyson Beck – 2,621
38 Dwight Gooden by Ermsy – 1,864
39 Derek Jeter by Matt Taylor – 9,322
40 Tony Gwynn by Naturel – 2,319

41 Mariano Rivera by Joshua Vides – 2,452
42 Jackie Robinson by Blake Jamieson – 2,980
43 George Brett by Mister Cartoon – 2,360
44 Frank Thomas by Jacob Rochester – 1,480
45 Roberto Clemente by Grotesk – 1,910
46 Bob Gibson by Sophia Chang – 1,258
47 Don Mattingly by King Saldeen – 2,763
48 Willie Mays by JK5 – 1,556
49 Sandy Koufax by Andrew Thiele – 2,149
50 Cal Ripken Jr. by Gregory Siff – 2,369
51 Mike Trout by Ben Baller – 34,950
52 Nolan Ryan by Efdot – 4,103
53 Ken Griffey Jr. by Matt Taylor – 4,236
54 Bob Gibson by Keith Shore – 1,451
55 George Brett by Tyson Beck – 1,992
56 Mariano Rivera by Oldmanalan – 1,127
57 Rickey Henderson by Blake Jamieson – 3,819
58 Ted Williams by Ermsy – 4,859
59 Derek Jeter by Grotesk – 6,511
60 Mark McGwire by Naturel – 2,687

61 Willie Mays by King Saladeen – 5,459
62 Ichiro by Sophia Chang – 6,207
63 Mike Trout by Fucci – 16,430
64 Tony Gwynn by Joshua Vides – 3,368
65 Dwight Gooden by Mister Cartoon – 5,041
66 Ken Griffey Jr. by Jacob Rochester – 9,536
67 Nolan Ryan by Andrew Thiele – 7,383
68 Roberto Clemente by JK5 – 8,518
69 Don Mattingly by Gregory Siff – 7,900
70 Bob Gibson by Tyson Beck – 6,757
71 Rickey Henderson by Ben Baller – 15,741
72 Mariano Rivera by Keith Shore – 9,545
73 Frank Thomas by Don C – 11,969
74 Ted Williams by Efdot – 8,897
75 George Brett by Grotesk – 5,638
76 Sandy Koufax by Fucci – 6,607
77 Ichiro by King Saladeen – 11,425
78 Roberto Clemente by Oldmanalan – 8,610
79 Jackie Robinson by Mister Cartoon – 11,643
80 Willie Mays by Sophia Chang – 10,480

81 Mark McGwire by Blake Jamieson – 18,205
82 Derek Jeter by Andrew Thiele – 20,974
83 Frank Thomas by Matt Taylor – 8,806
84 Bob Gibson by Ermsy – 14,867
85 Mike Trout by Jacob Rochester – 33,818
86 Dwight Gooden by Ben Baller – 25,928
87 Nolan Ryan by Joshua Vides -64,629
88 Ken Griffey Jr. by Keith Shore – 99,177
89 Sandy Koufax by Naturel – 43,147
90 Ted Williams by Oldmanalan – 41,407
91 Mariano Rivera by JK5 – 35,330
92 Cal Ripken Jr. by Don C – 41,392
93 Derek Jeter by Gregory Siff – 48,465
94 Tony Gwynn by Efdot – 31,030
95 Don Mattingly by Mister Cartoon – 27,299
96 Frank Thomas by Fucci – 22,911
97 Mark McGwire by Andrew Thiele
98 Jackie Robinson by Joshua Vides
99 Sandy Koufax by Tyson Beck
100 Mike Trout by Blake Jamieson (with Ben Baller)


Bis mitte der 80er Nummern war es ein sehr gesundes Set, was die Prints angeht...es gibt eine gewissen Fanbase, die von Anfang an dabei waren und je nach Attraktivität des Spielers, der karte bzw. des Künstlers eine Karte auch mal 35000 mal produzieren liess.

Dieser unglaubliche Hype vor einigen tagen ist erstmal wieder verflogen , doch ich denke man sollte sich nicht trügen lassen, das die jetzt nichts wert sind und nur fallen. Es gibt dafür nen Markt und der stabilsiert sich nun wieder- auf lange Sicht kristalliert sich heraus, wie es wird.

Man muss sich auch einfach bewusst werden, was man genau von dem Set sammeln will...einen Künstler oder eine Karte,.....nur Karten die einem optisch gefallen....nur Karten die niedrig limitiert sind usw....eventuell ALLE sogar usw- die versionen sind hier zahlreich.

Alle 400 selbst mit 20$ Preisen wäre zu kostspielig...auch ich habe einige Tage durch diese 2-card combo deals bei Topps für 35 gekauft (versand ist 10$), doch quasi jeden Tag mal eben nen fuffi raushauen (nicht jeden tag, wochenede ist immer etwas pause) ist nicht machbar, daher habe ich z.B. zuletzt auch wieder keine genommen- >DOCH!

Ich habe für mich entschlossen was ich an diesem Set genau sammeln möchte und da bleibe ich definitiv am Ball bis ich es habe - mein eigenes Projekt im Projekt.

Das teil geht nun noch Monate, wer weiss ob es in diesen Monaten nicht auch wieder so eine gewisse Hype Zeit geben wird, die durch mediale posts usw. der Künstler oder sonstwas nochmal so heftig ausschwingen könnte

-kiki
 
Zuletzt bearbeitet:

croatiantwins

Hall of Fame
soooo,

die ersten 100 cards sind geschafft!!
Das 1. Viertel ist geschafft- wie ist eure Meinung dazu?
Ich für meinen Teil bin bislang begeistert, mit der Idee, Umsetzung und einfach allem.
Es gibt einem viele Variationen was man sammeln könnte und es ist etwas besonderes fürs Auge.

Die verschiedenen Künstler machen weiter wie bislang getan und promoten ihre Karten Werke über deren Social Media Kanäle, was dazu führt, dass mehr und mehr kontinuierlich zu diesem Projekt dazu stoßen und sich dazu begeistern.

Die 100 Karte war eine Mike Trout von Blake jamieson- das besondere hierbei, das ein 2ter Künstler, nämlich Ben Baller, bei der Karte mitgewirkt hat und diese mit dem gewissen "Bling" veredelt hatte.



Ein kleiner Tipp:
Man kann sich bei Topps die cards direkt für 20$, bzw. im Package mit ner anderen Karte für 35$ holen - einzelnbe cards kann man sich aber auch in 5er oder 10er Packeten holen - ich denke ein 10er Packet einer cards wären 125$....jedoch ist die frage, benötigt man 10 cards ?
Wenn das jeder so nehmen würde, würde der Print Run wieder ins unermesslische steigen.
Nun zu meinem Tipp- wenn ich mir ein 2 Card Lot bei Topps gönne warte ich bis ich die Möglichkeit habe, dass an einem tag alle 4 cards verfügbar wären (quasi die von gestern und die von heute die frisch rauskommen) um Sie dann in den cart zu packen und mit einmalig 10$ shipping an mich zu versenden.

Das ist eine gute Methode, doch ich fand noch eine günstigere an Einzelcards zu kommen.

Auf ebay gibt es Verkäufer, die solche cards einzeln zu etwa 17$ zeitgleich anbieten, von denen kann man sich soviele Ballern wie gewünscht- diese Ebay Verkäufer holen sich dann wahrscheinlich diese 10 card Packete, bei denen die pro Karte immer noch paar Dollar Gewinn machen und wir kriegen es bei denen, wenn man sich Einzelcards holt, noch günstiger- DENN ...es gibt da welche die FREE SHIPPING anbieten!
Das heisst, das noch die zusätzlichen 10$ von Topps shipping entfallen.

Je nachdem was ihr wieviel mal wollt, es gibt diverse Szenarien, wie ihr am kostengünstigsten da sammeln könntet.


Ich für meinen Teil versuche hier 2 Projekte zu sammeln, hierbei läuft es gut, denn diese habe ich bereits komplett...die weiteren hole ich mir dann direkt, wenn diese erscheinen.

Bislang habe ich 22 verschiedene cards zusammengetragen in einer Gesamtanzahl von 52 ...zugegebenermaßen muss ich gestehen, das ich die Shore / Griffey mit dem höchsten Run auch sogar 12 mal geballert habe - ich finde diese Karte einfach nur optisch grandios.
Der Rest sind ne gute handvoll frühe Runs und cards, die mir , neben meinen 2 Projects, noch gut gefdallen.

Der markt was die cards und values ist stark, lasst euch nicht täuschen, das die cards vor einer Woche noch doppelt dreifach so hoch waren, geht zurück an den Stand vor etwa 2 Wochen und dort sind die cards wieder am steigen....warum ich das gut weiss?
Ich biete konstant bei einigen low print run cards mit zu jetzigen Preisen und werde dort zu oft am Ende überboten, als mir eigentlich lieb ist.


Wer sammelt hier die Karten noch? :)

-kiki
 
Zuletzt bearbeitet:

Capsfan

Legend
Comc
Cowie
Instagram
@Fanartikelweltcom
Mache das auch so dass ich 2 Tage zusammen nehme und dann einmal shippen lasse. Bleibe aber bei zopps direkt, da es mir lieber ist diese so zu bekommen als von irgendwelchen ebay sellern.

Müsste so bei 8-10 verschiedenen karten aktuell sein
 

Danyo

Legend
Instagram
@GriffeyJrCards
hab bis jetzt nur die Griffey Shore geholt...bin also ganz klassisch zu spät zu der Party gekommen. :rolleyes:

Topps lässt sich auch nicht lumpen und erhöht direkt die Artist Proofs um $100
 
So mal was zu Ivan !! Er macht einfach geile Bilder hab auch schon zwei besonders das Illmatic 94 Tape von Nas ist genau mein Ding, das beste Hip Hop Album was es je gab in meinen Augen.



Hab ich das gerade richtig gesehen da gibts Karten von Mister Cartoons...mega...
 
super interessanter Thread. Als großer Liam Gallagher Fan habe ich natürlich dieses Bild mit Liam gefeiert 🤙. Mega!! Die Bilder sind echt stark, cooler Stil.
 
Oben