Was beobachtet Ihr auf eBay ?


Krasser Endpreis für die Keith van Horn mit über 2.000 USD.

Ich hatte vor fast 10 Jahren hier im Board die Paul Pierce 1/1 für einen mittleren zweistelligen Betrag erworben. Dann vor 2 - 3 Jahren weiterverkauft bei einem Preis, der mehr als 1.000% über dem Ursprungspreis, aber noch nicht ganz bei 1.000 USD, lag. Heute geht selbst ein Keith van Horn, von dem selten mal eine Karte über 100 USD gehandelt wird, nochmal deutlich darüber.

Der Schluss daraus: Die Vorlieben der Sammler im 90er-Bereich orientieren sich stark an Design und Seltenheit. Insbesondere der Punkt Design gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die 90er PMG´s gehören nicht von ungefähr zu den am stärksten gefragten Karten.
Tim Duncan´s Rookie PMG Red kam letzte Nacht, trotz deutlicher Qualitätsschwächen, auf knapp 7.000 USD:
https://www.ebay.com/itm/1997-98-Me...m43663.l44720&nordt=true&rt=nc&orig_cvip=true
 
Deswegen retro pmg und Star rubies besorgen. Die werden auch irgendwann teuer vielleicht nicht auf das niveau der 90s aber gemessen an den aktuellen Preisen wird da ordentlich profit drin sein.

Lebron red gab es mal für etwa 40$ aktuell ist unter 400$ nichts mehr zu machen.
 
Schwer vorstellbar, dass dieser hässliche fleer retro college Müll mal was Wert sein soll!

Hat mit den Original 90's absolut nichts zu tun, auch wenn ich die Grundidee von dem Retro Set im Allgemeinen Bombe finde
...
 
Schwer vorstellbar, dass dieser hässliche fleer retro college Müll mal was Wert sein soll!

Hat mit den Original 90's absolut nichts zu tun, auch wenn ich die Grundidee von dem Retro Set im Allgemeinen Bombe finde
...
Ansichtssache. Die pmg sehen abgesehen von den collegetrikots nicht wesentlich anders aus. Vorstellen muss man sich hier auch nix die Preisentwicklung spricht hier eine deutliche Sprache;-)
 
Oben